Presseaussendung vom: 15.12.2020 |

Der perfekte Baum fürs Fest Elf Christbaummärkte in der Stadt bieten große Auswahl

Der Wald kommt quasi in die Stadt, wenn die Christbaumhändler sich bereitmachen, um ihre Ware anzubieten. „Ob groß, klein, breit oder schmal – die Auswahl an Tannen ist groß. Die Linzerinnen und Linzer können auf elf verschiedenen Märkten den perfekten Baum fürs Weihnachtsfest auswählen”, sagt Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier. Seit dem 11. Dezember sind die Verkaufsstellen an folgenden Standorten geöffnet:

Urfahranermarkt, Volksgarten, Lonstorferplatz, beim Südbahnhofmarkt, Solarcity am Lunaplatz, Glimpfingerstraße, Dauphinestraße, am Bindermichl, beim Grünmarkt Urfahr, Rädlerweg und in der Neuen Heimat beim Vogelfängerplatz. Die Händler verkaufen insgesamt zirka 30.000 Bäume. Geöffnet haben sie täglich von 8 bis 18.30 Uhr. Spätentschlossene können bei den Marktbeschickerinnen und Marktbeschickern auch am 24. Dezember bis am frühen Nachmittag noch einen Baum erwerben.

Nach den Festtagen können die Bäume (ohne Baumschmuck) der Linz AG übergeben werden. Jeweils am Montag, 11., 18. und 25. Jänner sammeln die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die am Gehsteig deponierten Bäume ein.

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.