Presseaussendung vom: 28.12.2020 |

Test-Teams im Design Center ermöglichten 23.554 Menschen sichere Feiertage Bilanz der Feiertags-Testungen: 23.554 Antigen-Tests abgenommen – 84 Personen positiv auf Covid-19 getestet

  • Ein Drittel aller getesteten Personen hat Hauptwohnsitz nicht in Linz
  • Insgesamt 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betrieben bis zu 15 Teststraßen pro Tag

Zufrieden bilanzieren Bürgermeister Klaus Luger und Magistratsdirektorin Mag.a Ulrike Huemer zum Ablauf der freiwilligen Massentestungen zwischen 21. und 26. Dezember. Mit Schließung des Teststandortes im Linzer Design Center heute um 16 Uhr ließen sich insgesamt 23.554 Personen mittels Antigen-Schnelltests auf eine Covid-19-Infektion testen, um über die Feiertage mit gutem Gefühl Verwandte und Bekannte treffen zu können. 84 Personen wurden positiv auf das Coronavirus getestet und von den jeweils zuständigen Behörden vorsorglich behördlich abgesondert. Dieser Wert entspricht einer Positivrate von 0,36 Prozent aller durchgeführten Tests.  

Mehr als ein Drittel aller am Standort Design Center getesteten Menschen hat einen anderen Hauptwohnsitz als Linz.
Der überwiegende Teil aller freiwillig Getesteten nutzte die Online-Anmeldung der Stadt Linz, etwa 5.000 Personen konnten zusätzlich ohne Vorab-Registrierung einem Test unterzogen werden, da entsprechende Kapazitäten vorgehalten worden waren.

Insgesamt waren etwa 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der reibungslosen Abwicklung der Massentestungen an den sechs Tagen seit 21. Dezember beteiligt. Allein der Magistrat Linz stellte exakt 100 Kolleginnen und Kollegen, dazu kommen etwa 80 Personen von Rotem Kreuz und Arbeiter-Samariterbund. Der Ordnungsdienst der Stadt Linz gewährleistete mit insgesamt gut 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Crowd-Management am Teststandort.

„Der Magistrat Linz, Rotes Kreuz und Arbeiter-Samariterbund sowie der städtische Ordnungsdienst haben diesen Teststandort binnen kürzester Zeit organisiert und professionell betrieben. Damit konnten mehr als 23.500 Menschen Weihnachten sorgenfrei mit ihren Familien und Bekannten feiern. Wir bedanken uns herzlich bei allen beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich vor und über die Feiertage dieser wichtigen Aufgabe gestellt haben. Durch die Positiv-Testung von 84 Personen konnte möglichen Cluster-Bildungen ausgehend von Weihnachtsfeierlichkeiten erfolgreich vorgebeugt werden“, bilanzieren Bürgermeister Klaus Luger und Magistratsdirektorin Mag.a Ulrike Huemer.

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz, Sicherheitsbestimmungen und Erreichbarkeiten sowie oft gestellte Fragen rund um COVID-19 und zur Corona-Impfung.

Mehr dazu