Presseaussendung vom: 07.01.2021

Neu 2021: Nutzer des Anruf-Sammel-Taxis (AST) sind seit 1. Jänner noch schneller und flexibler unterwegs Vereinheitlichte Abfahrtszeiten sowie kürzere Bestellvorlaufzeit

Als Ergänzung zum öffentlichen Verkehr erfreut sich das Anruf-Sammel-Taxi (AST) seit mehr als 30 Jahren großer Beliebtheit, mittlerweile ist es ein fixer Bestandteil im Verkehrsalltag in und um Linz. Seit 1. Jänner 2021 wartet das AST mit einem noch kundenfreundlicheren Angebot auf: Die Abfahrtszeiten von Tag- und Nacht-AST wurden vereinheitlicht und die Bestellvorlaufzeit ist ab sofort kürzer. Die Bestellung des AST ist nun bis 15 Minuten (statt bisher 30 min) vor der gewünschten Abfahrtszeit möglich.

„Das öffentliche Mobilitätsangebot der Linz AG Linien ist sehr vielseitig: Neben Bus und Straßenbahn stehen den Fahrgästen das tim-Service (täglich intelligent mobil) und das Anruf-Sammel-Taxi ergänzend zur Verfügung. Aktuell ist das Nacht-AST ein wertvoller Service für Fahrgäste, die beruflich auch während des Lockdowns rund um die Uhr mobil sein müssen“, sagt Linz AG-Vorstandsdirektorin Dr.in Jutta Rinner.

Taxibestellung 15 statt 30 Minuten vorher

Seit 1. Jänner können die AST-Nutzer das Sammeltaxi noch flexibler bestellen. Statt bisher 30 Minuten vorher ist die Bestellung nun nur noch 15 Minuten vor Abfahrt notwendig. So sparen sich die AST-Fahrgäste künftig die Hälfte der Wartezeit und kommen deutlich schneller ans gewünschte Ziel.

Neue Abfahrtszeiten ab 2021

Auch bei den Abfahrtszeiten von Tag- und Nacht-AST gibt es eine Neuerung: Beide Angebote wurden vereinheitlicht und sind seit Anfang 2021 jeweils zur vollen und halben Stunde buchbar. Die Abfahrtszeiten seit 1. Jänner 2021 lauten wie folgt:

  • Abfahrtszeiten Tag-AST (von allen Tag-AST-Gebieten): täglich im Halbstunden-Takt von 5.30 bis 19.30 Uhr immer zur vollen und halben Stunde.
  • Abfahrtszeiten Nacht-AST (von allen Nacht-AST-Gebieten): täglich im Halbstundentakt von 20 bis 5 Uhr immer zur vollen und halben Stunde.

Tag und Nacht sicher nach Hause

Mit dem Tag- und Nacht-AST sind die Fahrgäste zu jeder Zeit sicher unterwegs. Die Taxis bringen ihre Fahrgäste auf Bestellung von den festgelegten Haltestellen bis vor die Haustüre. Mittlerweile können die Fahrgäste aus mehr als 300 Abfahrtsstellen wählen. Das Tages-AST ist in vier Bedienungsgebiete innerhalb von Linz eingeteilt.

Das Nacht-AST fährt neben dem gesamten Linzer Stadtgebiet auch elf Umlandgemeinden an: Ansfelden, Gramastetten, Hörsching, Kirchberg-Thening, Leonding, Lichtenberg, Oftering, Pasching, St. Georgen/Gusen, Traun und Walding.

Jeder tim-Knoten ist auch eine AST-Abfahrtsstelle

Das AST-Angebot wurde mit dem 2019 gestarteten multimodalen Mobilitätsangebot der Linz AG Linien tim (täglich intelligent mobil) noch weiter aufgewertet. Denn jeder tim-Standort hat am Knoten selbst oder in unmittelbarer Nähe auch eine AST-Haltestelle. Darüber hinaus profitieren tim-Nutzer von 30 Prozent Rabatt bei Fahrten mit dem Anruf-Sammel-Taxi.

Einfach telefonisch oder per App bestellen

Ein Anruf-Sammel-Taxi kann ganz einfach telefonisch unter +43 732 66 12 66 oder per AST-App bestellt werden, dazu einfach Name, Abfahrts- und Zielort sowie gewünschte Abfahrtszeit angeben. Die Bestellung per AST-App ist sehr kundenfreundlich aufgebaut, denn dank integrierter GPS-Ortung lässt sich die nächstgelegene (orange gekennzeichnete) AST-Abfahrtsstelle im Stadtgebiet schnell ermitteln.

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz, Sicherheitsbestimmungen und Erreichbarkeiten sowie oft gestellte Fragen rund um COVID-19 und zur Corona-Impfung.

Mehr dazu