Medienservice vom: 14.01.2021

Ab 19. Jänner Start der Corona-Impfungen in Linz Anmeldung telefonisch oder auf Website des Landes möglich

In Linz wird ab Dienstag, 19. Jänner, für Personen über 80 Jahren mit der Verabreichung des BioNTech/Pfizer-Impfstoffes begonnen. Die Stadt Linz wird die Impfstrategie des Landes bestmöglich unterstützen. Die Organisation inklusive der Terminverwaltung und Terminvormerkung übernimmt das Land Oberösterreich für sämtliche Bezirke und damit auch für Linz. Die Anmeldung für die Impfungen ist über die Website des Landes Oberösterreich www.land-oberoesterreich.gv.at oder über die Telefonnummer 0732 7720 78700 möglich. Für Linzerinnen und Linzer werden die Impfungen von 19. Jänner bis 22. Jänner sowie von 26. Jänner bis 29. Jänner jeweils von 7:30 bis 14:30 Uhr im Neuen Rathaus durchgeführt. 

Laut bisherigem Informationsstand wird in den kommenden Tagen nur eine beschränkte Anzahl von Impfdosen an die Stadt Linz geliefert werden. Aus derzeitiger Sicht können etwa 2.000 Personen über 80 Jahre bis Ende Jänner geimpft werden. Zusätzlich ist die Abwicklung der Impfungen logistisch herausfordernd. So wird der BioNTech/Pfizer-Impfstoff bereits verwendungsfähig angeliefert und muss binnen fünf Tagen verimpft werden.

„Die Abhängigkeit von der Lieferung der notwendigen Impfdosen sowie die schwierige Logistik stellt uns als Gesundheitsbehörde vor eine wesentlich schwierigere Aufgabe als bei sonstigen Impfaktionen wie beispielsweise der Grippe-Impfung. Aufgrund der begrenzten Impfdosen können leider nicht alle impfwilligen Linzerinnen und Linzer über 80 Jahren bis Ende Jänner geimpft werden. Es wird jedoch ein Vormerksystem entwickelt, damit die Impfungen nach Erhalt neuer Impfdosen schnellstmöglich fortgesetzt werden können“, erklären Bürgermeister Klaus Luger, Gesundheitsstadtrat Michael Raml und Magistratsdirektorin Ulrike Huemer.

Wichtige Infos zu den Impfungen in Linz finden sie hier: www.linz.at/corona-impfung 

Frag ELLI!

Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu