Medienservice vom: 09.02.2021

Linzer Stadtoberhaupt lädt zum 1. Linzer Ferien-KORB* Bürgermeister Klaus Luger: „Antworten auf viele Kinder-Fragen rund ums Rathaus und die Stadtpolitik als kurzweiliges einstündiges Ferienangebot für die ganze Familie!“

„Kinder-Online-Rathaus-Besuch“

Kinderlachen und Fragen etwa über die Bürgermeisterkette, den Dienstwagen sowie den Tagesablauf eines Linzer Stadtoberhaupts tönen normalerweise regelmäßig durch die Gänge des Alten Rathauses. Dann nämlich, wenn die dritten Klassen der Volksschulen zu Besuch sind und vom Linzer Bürgermeister persönlich eine Führung erhalten. Coronabedingt fallen diese Rathaus-Besuche seit geraumer Zeit aus, sehr zum Bedauern auch von Bürgermeister Klaus Luger, für den die staunenden Kinderaugen und die Wissbegierde der Kinder eine willkommene Abwechslung im Management-Alltag sind. 

Darum lädt das Linzer Stadtoberhaupt zum „1. Linzer KORB – Kinder-Online-Rathaus-Besuch“. Unter www.klaus-luger.at/kinder-qa können Eltern bis einschließlich Donnerstag ihre Sprösslinge für den Besuch „anmelden“ und etwa per Video deren Fragen und Anregungen hochladen. Am Freitag,12. Februar 2021, von 13 bis 14 Uhr, beantwortet Bürgermeister Klaus Luger live möglichst viele der eingereichten Fragestellungen, zeigt etwa sein Büro und die bereits angesprochene Bürgermeisterkette auf seinem Facebook-Kanal. Eine bestimmt abwechslungsreiche und interessante Stunde für Kinder – und natürlich auch für Eltern, die in „normalen“ Zeiten beim Rathausbesuch der „Tafelklassler“ nicht dabei sein können.