Medienservice vom: 26.02.2021

Haustiere in Corona-Zeiten – ja, aber… Stadt Linz offeriert online Infomaterial zur Tierhaltung

In Zeiten des Lockdowns und Home-Office überlegen immer mehr Menschen sich Haustiere anzuschaffen, die etwas Abwechslung in die oft monotone Atmosphäre im trauten Heim bringen sollen. Jedoch das Zuhause bleiben wegen Corona wird nicht ewig dauern und mit dem Einsetzen der warmen Jahreszeit wird es viele wieder mehr ins Freie ziehen. Was dann oft mit dem geliebten Haustier geschieht, davon kann sich jeder bei einem Besuch im Linzer Tierheim überzeugen. Dort warten seit dem vergangenen Sommer zahlreiche Katzen und Hunde auf neue BesitzerInnen.

Die Anschaffung von Tieren will also bedacht sein. Tiere brauchen nicht nur Streicheleinheiten und Futter, sondern auch Platz, fachgerechte Pflege, Rückzugmöglichkeiten sowie Impfungen. Über all dies informiert die Stadt Linz online auf www.linz.at.

Im Service-Chapter der Stadt werden neben allen Informationen zur Hundehaltung und Anmeldung unter anderem ein Gratis-Katzen-ABC sowie Infos zum aktuellen Tierärztenotdienst angeboten. Nähere Infos zu allen Serviceangelegenheiten der Stadt erhalten Sie auch über den städtischen Chatbot Elli.

Frag ELLI!

Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu