Medienservice vom: 01.03.2021

Gehölzpflegearbeiten in Ebelsberg Für gefahrlose Benützung der Gehwege

Im Linzer Stadtteil Ebelsberg werden kommende Woche Gehölzpflegemaßnahmen von der Abteilung Gewässerbezirk des Landes Oberösterreichs durchgeführt. Die Arbeiten beginnen am Dienstag, 2. März und werden voraussichtlich nach einer Woche abgeschlossen sein.

Beginnend vom Seniorenzentrum Ebelsberg bis flussabwärts zur Mündung des Welser Mühlbaches werden entlang des Wambachs Gefahrenbäume sowie abgestorbene Bäume (Todholz) entfernt.

Bereits im Vorfeld wurden die Gefahrenbäume durch städtische Sachverständige für Baumkontrolle begutachtet. In diesem Abschnitt befindet sich neben dem Seniorenzentrum auch eine größere Wohnanlage. Die dort lebenden BewohnerInnen und Kinder nutzen das Gebiet am Wasser zur Naherholung. Die Gehölzarbeiten sind für die gefahrlose Benützung des Gehweges notwendig. PassantInnen sollen damit vor herabfallenden Ästen geschützt werden.