Medienservice vom: 10.03.2021 |Fotos zum Medienservice

Besondere Freude schenken mit dem „Muldentaler“ „Neue Währung“ für die Linzer Muldenstraße

Mit dem „Muldentaler“ steht den Unternehmen im Zentrum der Muldenstraße seit Kurzem ein perfektes Zahlungsmittel zur Verfügung. Die Gutscheinmünze im Wert von 10 Euro wurde in Windeseile aufgelegt, um den Kundinnen und Kunden die Möglichkeit zu bieten, kleine Geburtstagsgeschenke in Form eines Einkaufsgutscheines im Nahversorgungszentrum Muldenstraße zu kaufen.

Damit wurde auch dem Wunsch der Konsumentinnen und Konsumenten Rechnung getragen, gerade in schwierigen Zeiten, ein Zeichen zu setzen und mit dem Kauf Handel und Dienstleister zu unterstützen.

Vizebürgermeister Baier zeigt sich erfreut über die Einführung des Muldentalers. Die dort ansässigen Nahversorger werden von ihren Betreiberinnen und Betreibern mit viel Engagement geführt und haben treue Stammkundinnen und Stammkunden, für die der Muldentaler ein attraktives Zahlungsmittel darstellt.

Die Muldentaler, die im Spar-Markt Mühllechner und bei der Bäckerei Fenzl erhältlich sind, werden auf Wunsch im edlen Organzasäckchen ausgegeben. Damit ist das Geschenk ideal für vielerlei Anlässe, so etwa auch als Aufmerksamkeit für seine Liebsten. Als Zahlungsmittel gilt der bordeauxfarbige Taler bei 15 Unternehmen, die eine große Auswahl an Produkten im Sortiment haben. Unter den Betrieben, die den Muldentaler akzeptieren, finden sich neben Lebensmittel- und Drogeriegeschäften auch eine Apotheke, ein Optiker und andere Dienstleister wie Kosmetiker, Friseure oder ein Hundesalon.

Werner Prödl, Obmann des Vereins „Zentrum Muldenstrasse“ ist sicher, dass es in herausfordernden Zeiten vielen Kundinnen und Kunden ein Bedürfnis ist, mit ihrem regionalen Einkauf ein Zeichen zu setzen. Klaus Schobesberger, Obmann der WKO Linz Stadt, begrüßt diese Initiative, die eindrucksvoll aufzeigt, wie rasch und effektiv die Betriebe zusammenarbeiten, wenn neue Ideen auf den Weg gebracht werden.
 

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.