Medienservice vom: 25.03.2021

Baumpflanzungsoffensive: Frisches Grün für die Innenstadt Vergabe der Detailplanung für Pfarrplatz und Umgebung einstimmig im Stadtsenat beschlossen

Die 2019 im Gemeinderat beschlossene Klimastrategie der Stadt Linz umfasst als zentralen Bestandteil auch eine Baumpflanzungsoffensive, im Rahmen derer 1.000 neue Bäume das innerstädtische Klima nachhaltig verbessern werden. Begonnen werden sollte mit drei Straßenzügen: Kroatengasse, Leonfeldner Straße und Schubertstraße. Während mit den ersten beiden planmäßig gestartet werden kann, musste bei letzterer aufgrund der städtischen Verkehrsplanung die Offensive vorerst zurückgestellt werden.

„Aus diesem Grund habe ich heute dem Stadtsenat ein Ersatzprojekt im Umkreis des Pfarrplatzes vorgelegt, welches von diesem auch einstimmig angenommen wurde“, freut sich der für Stadtnatur und Lebensqualität zuständige Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier über den Beschluss dieses wichtigen Ersatzprojektes.

Auf Grundlage des erstellten Masterplans wurden dadurch nun weitere Straßenzüge für die Pflanzung von großkronigen Bäumen ausgewählt:

  • Adalbert-Stifter-Platz
  • Adlergasse
  • Annagasse
  • Domgasse
  • Graben
  • Kollegiumgasse
  • Neutorgasse
  • Pfarrgasse
  • Rathausgasse
  • Rechte Donaustraße
  • Zollamtstraße

Die Detailplanung führt das Planungsbüro „Alles Landschaft e.U.“ unter klimawirksamen Gesichtspunkten durch.

„Die Linzer Baumpflanzoffensive ist einzigartig in Österreich und ein wichtiger Schritt für die nächsten Generationen. Denn die jährlich in den Sommermonaten steigenden Temperaturen zeigen uns, wie wichtig Baumerhalt und die Neupflanzung von Bäumen in der Stadt sind. Gerade der Bereich rund um den Pfarrplatz mit den ausgewählten Straßen gilt als besonderer Hitze-Hotspot im Bereich der Innenstadt. Daher ist hier vorrangiger Handlungsbedarf gegeben“, so Baier abschließend.

Frag ELLI!

Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu