Medienservice vom: 06.04.2021

Weltgesundheitstag am 7. April Stadtrat Raml: „Vorsorge kann Leben retten!“

Anlässlich des Weltgesundheitstages am 7. April wird international die Gesundheit in den Fokus gestellt. Seit 1954 rückt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) jährlich an diesem Tag ein Thema in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Anlässlich des weltweiten Aktionstages erinnert Stadtrat Michael Raml daran, dass wir auf unsere Gesundheit schauen müssen: „Die Corona-Pandemie zeigt uns allen eindrücklich, wie wichtig eine gut funktionierende Gesundheitsversorgung ist. Aber trotz Corona dürfen andere Krankheiten nicht vergessen werden. Vorsorgeuntersuchungen und Behandlungen bitte nicht auf die lange Bank schieben. Denn Früherkennung erhöht die Heilungschancen!“ 

Die Stadt Linz ist Teil eines großen Gesundheitsnetzwerkes mit verschiedenen Organisationen, Körperschaften und Institutionen. Durch die hervorragende Zusammenarbeit wird der Bevölkerung ein dichtes Netz an Gesundheitsleistungen geboten. „In den vergangenen Monaten konnten Behandlungen und Untersuchungen uneingeschränkt durchgeführt werden. Dies zeichnet die gut funktionierende Gesundheitsstadt Linz aus“, betont Stadtrat Raml. Linz ist darüber hinaus Gründungsmitglied des Netzwerkes Gesunde Städte des österreichischen Städtebundes und engagiert sich bereits seit 1992 für die Gesundheitsförderung der Menschen.

Linz-Termine
Eventplattform

Mit Linz-Termine alle Events im Blick

Grünes Licht für Veranstaltungen! Die Online-Eventplattform der Stadt Linz bietet eine breite Palette an Terminen – gleich reinschauen und mit etwas Glück Freikarten für Top-Events gewinnen.

Mehr dazu