Medienservice vom: 13.04.2021

Heizkostenzuschuss 2021 Beantragungsfrist noch bis 23. April

Noch bis zum 23. April 2021 können Anträge für den Heizkostenzuschuss an den Geschäftsbereich Soziales, Jugend und Familie gerichtet werden. Um längere Wartezeiten und größere Menschenansammlungen zu vermeiden, ist eine persönliche Antragstellung auf Grund der Covid 19-Einschränkungen nur mit vorheriger Terminvereinbarung im BürgerInnen-Service im Neuen Rathaus möglich. Diese ist unter der Telefonnummer +43 732 7070 oder über das Online-Reservierungssystem unter www.linz.at zu vereinbaren.

Die Voraussetzungen für die Gewährung der Zuschüsse werden geprüft. Antragsberechtigt sind HauptmieterInnen, deren Haushaltsangehörige oder Personen, die für die Heizkosten aufkommen. Der Antrag muss von allen Haushaltsmitgliedern mit eigenem Einkommen unterschrieben werden. Weiters ist ein Lichtbildausweis des/der AntragtellerIn nötig.

Die Auszahlung erfolgt laufend. Die erforderlichen Unterlagen (Originale) werden nach Antragstellung sofort wieder retourniert. Über weitere Details informiert der Service-Chapter von www.linz.at.
 

KundInnenverkehr
eingeschränkt

KundInnenverkehr bei der Stadt Linz

Als Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden die städtischen Services eingeschränkt. Der KundInnenverkehr ist derzeit nur mit Terminvereinbarung, telefonisch oder digital möglich.

Mehr dazu