Medienservice vom: 27.04.2021 |Fotos zum Medienservice

50 neue Bäume am Sammelgerinne Urfahr gepflanzt Silberweiden, Ahorn, Hainbuchen und Winterlinden aus eigener Stadtgärtnerei

Die Stadt Linz hat entlang des Sammelgerinnes Linz Urfahr insgesamt 50 neue Bäume gepflanzt. Diese finden sich auf einer Länge von etwa 1,5 Kilometern zwischen der Mündung Höllmühlbach bis zur Brücke Donaufeldstraße.

Um ihnen ein gutes Gedeihen am neuen Standort zu ermöglichen, wurden sie jeweils mit zwei Holzstützpfählen fixiert und mit einem Biberschutz-Drahtgitter abgesichert. Die Arbeiten wurden von der städtischen Abteilung Wasserbau in Zusammenarbeit mit dem Maschinenring Oberösterreich durchgeführt. Umweltstadträtin Mag.a Eva Schobesberger und Grünreferent Mag. Bernhard Baier machten sich gemeinsam ein Bild von den Baumpflanzungen (Bild).

“Renaturierte und bewachsene Uferbereiche wirken wie natürliche Klimaanlagen in der Stadt. Darüber hinaus wirkt sich eine Uferbepflanzung nicht nur positiv auf die Artenvielfalt über Wasser aus, sondern auch gleichzeitig stabilisierend auf die Wassertemperaturen. Das wiederum ermöglicht es vielen Tieren und Pflanzenarten, sich auch im Wasser anzusiedeln”, erklärt Umweltstadträtin Mag.a Eva Schobesberger.

„Die Bäume sind bereits sechs Meter hoch und wurden klimafreundlich in der eigenen Stadtgärtnerei herangezogen. Dabei handelt es sich um eine Auswahl von Silberweiden, Ahorn, Hainbuchen und Winterlinden“, betont der für Stadtgrün zuständige Referent Vizebürgermeister Bernhard Baier.
 

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

KundInnenverkehr
eingeschränkt

KundInnenverkehr bei der Stadt Linz

Als Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden die städtischen Services eingeschränkt. Der KundInnenverkehr ist derzeit nur mit Terminvereinbarung, telefonisch oder digital möglich.

Mehr dazu