Medienservice vom: 16.04.2021

Lehrlingsoffensive der Stadt Linz Unternehmensgruppe Linz bringt 30 zusätzliche Lehrstellen in Ausschreibung

Lehrlinge aufgepasst! Die Unternehmensgruppe der Stadt Linz (UGL) sucht kreative, engagierte, wissbegierige Menschen, die als Lehrling in verschiedensten städtischen Bereichen unterstützen. Geboten wird ein fairer Start ins Berufsleben mit der Aussicht auf einen sicheren Arbeitsplatz und einer abwechslungsreichen Tätigkeit. Mitte März wurden bereits die ersten 32 Lehrstellen vergeben, jetzt werden die nächsten 30 Ausbildungsplätze ausgeschrieben.

„Vor allem in den ersten Ausbildungsjahren ist es wichtig, junge, engagierte Menschen bei der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung zu fördern. Weil Stillstand immer Rückschritt bedeutet, sorgen die Unternehmen der Stadt Linz dafür, dass die Lehrlinge eine perfekte Ausbildung erfahren und attraktive Möglichkeiten zur Weiterbildung erhalten“, betont Personalreferentin Regina Fechter.

„Die Stadt Linz steht für sichere Arbeitsplätze, Verlässlichkeit und Beständigkeit, was sich auch in Krisenzeiten eindrucksvoll zeigt. Die Lehrlingsoffensive macht deutlich, dass Linz als starker Wirtschaftsstandort ein guter Platz zum Leben und Arbeiten ist. Durch ihre breite Palette an Berufsfeldern und derzeit mehr als 300 Lehrlingen ist die städtische Unternehmensgruppe landesweit ein bedeutender Motor in Sachen Lehrlingsausbildung“, hebt Bürgermeister Klaus Luger hervor.

Das Aufgabenspektrum und die Berufsfelder der UGL sind spannend und breit gefächert. Sie umfassen Berufe wie GartenbautechnikerIn, Eventkauffrau/mann, Medienfachfrau/mann, Koch/Köchin oder Finanz- und Rechnungswesenassistenz. Alleine beim Magistrat können junge, interessierte Menschen aus 15 verschiedenen Lehrberufen auswählen.

Die UGL ist der größte Dienstleister und zugleich das größte Unternehmensnetzwerk im öffentlichen Eigentum in Linz. Junge, engagierte Menschen finden in diesem Netzwerk einzigartige und vielfältige Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten. Mit ihren Betrieben und Unternehmen, zu denen unter anderen die Linz AG, der Magistrat, die LIVA, das Design Center, die Seniorenzentren, die GWG oder das Ars Electronica Linz zählen, hält die UGL die Stadt Linz am Laufen.

Die Unternehmen der UGL bieten eine moderne und vielseitige Ausbildung. Einfühlsame, hochkompetente LehrlingsausbilderInnen unterstützen beim Einstieg ins Berufsleben und begleiten den gesamten Ausbildungsweg mit viel Verständnis und Know-how. Mit spannenden Zusatzangeboten, Trainings und diversen (Outdoor-)Aktivitäten oder auch Jobrotation wird dafür gesorgt, dass die Ausbildung ständig abwechslungsreich, aber auch fordernd bleibt. Für besonders erfolgreiche Lehrlinge warten reizvolle Prämien, die zu noch mehr Einsatz anspornen sollen. Natürlich bietet die UGL auch die Lehre mit Matura an. Praktika im In- und Ausland in ausgewählten Unternehmen sowie die Teilnahme an Wettbewerben zählen zu weiteren, oftmals gerne genutzten Angeboten.

Die aktuelle Bewerbungsfrist läuft bis 7. Mai 2021. Weitere Informationen sind unter www.linz.at/lehrlinge oder www.jobs-lehrlinge.linz.at zu finden.
 

Frag ELLI!

Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu