Medienservice vom: 04.05.2021 |Downloads zum Medienservice

Stadt Linz und ihre Unternehmensgruppe bieten rund 380 Pflicht- und Ferialpraktikumsplätze im Sommer 2021 an Stadträtin Regina Fechter: „Gute Ausbildungschancen für junge Menschen in Linz sind uns wichtig!“

Erfreut zeigt sich die städtische Personalreferentin, Stadträtin Regina Fechter, über das umfangreiche Angebot an Plätzen für Pflichtpraktika und Ferialpraktika bei der Stadt und ihrer Unternehmensgruppe: „Auf Initiative von Bürgermeister Klaus Luger hat die Stadt die Pflicht- und Ferialpraktikumsplätze auf 110 mehr als verdoppelt. Zusätzlich stehen 60 Pflichtpraktikumsplätze bei der Unternehmensgruppe Linz zur Verfügung, und über 210 Jugendliche können bei einem städtischen Unternehmen einen Ferialjob absolvieren. In Summe stellen die Stadt und ihre Unternehmen also rund 380 Pflicht- und Ferialpraktikumsplätze zur Verfügung. Damit zeigen wir, dass uns gute Ausbildungschancen für junge Menschen in Linz besonders am Herzen liegen“, betont Personalstadträtin Regina Fechter.

Näheres in beigefügter Aussendung

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

KundInnenverkehr
eingeschränkt

KundInnenverkehr bei der Stadt Linz

Als Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden die städtischen Services eingeschränkt. Der KundInnenverkehr ist derzeit nur mit Terminvereinbarung, telefonisch oder digital möglich.

Mehr dazu