Medienservice vom: 14.05.2021 |Fotos zum Medienservice

Urlaub zu Hause im Brennpunkt der Technologie Reizvolle Trend-Touren rund um die Linzer Start-Up-Szene

Der Tourismusverband Linz bietet Trend-Touren rund um die Linzer Start-Up-Szene an. An den Wochenenden 10. bis 12 Juni, 2. bis 4. September und 11. bis 13. Oktober gibt es den Deep Dive in die Start-up- und Gründerszene von Linz. Den Beginn macht die Strada del Startup, wo in der Tabakfabrik Tür an Tür von der Idee bis zum erfolgreichen Unternehmen gearbeitet wird.

Direktor Chris Müller begleitet die Gäste durch die „Fabrik“, die bereits internationale Strahlkraft und zahlreiche Investoren angelockt hat.  Die Tabakfabrik ist Teil des Gründernetzwerkes, das sich kontinuierlich um den Linzer Hafen entwickelt hat. Im Haus unterstützt die Grand Garage im größten Makerspace bei der Realisierung von 3-D Modellen bis zum fertigen Prototypen. Einen Steinwurf entfernt fördert die tech2b Technologie orientierte Unternehmen bei der Gründung. 

Das inspirierende Umfeld von Technologie und Erholung wird beim Besuch im Rotax Max Dome sichtbar. Die E-Kart-Strecke bietet einen augmented reality Abschnitt, der das Rennen um einen interaktiven Aspekt erweitert. Gründen bedeutet in Linz auch, altes Handwerk auf das Niveau der Zeit zu heben. Die Erfolgsgeschichte von „Brotsüchtig“ ist ein Beispiel dafür, wie Oliver und Stephan mit Brot die Herzen aller eroberten.  Die buchbare Reise „Start-up your mind“ zeigt noch mehr Zukunft und Technologie der UNESCO City of Media Arts und bringt beeindruckende Persönlichkeiten in genussvoller Atmosphäre zueinander.

Diese Trendtouren sind ein Touristisches Angebot, aber auch für Linzerinnen und Linzer gedacht, die ihre Stadt näher kennenlernen möchten. Darum gibt es ein Angebot auch ohne Nächtigung.

Termine:

  • 10. bis 12. Juni 2021
  • 2. bis 4. September 2021
  • 11. bis 13. Oktober 2021

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.