Medienservice vom: 18.05.2021 |Fotos zum Medienservice

Sommerblumenpflanzungen in der Stadt 70.000 Blumen bringen Farbe in die Linzer City

„Die Stadtgärtnerinnen und Stadtgärtner sorgen mit der Pflanzung von 70.000 Sommerblumen in 100 verschiedenen Arten und vielen Sorten für ein einzigartiges Farbenspiel in die Stadt Linz und steigern dadurch das urbane Lebensgefühl“, zeigt sich der für Stadtnatur und Lebensqualität zuständige Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier erfreut über die neu bepflanzten Blumenbeete in den Parkanlagen und die aufgestellten Blumen- und Pflanzenkisten. Am 18. Mai beginnen die MitarbeiterInnen des Geschäftsbereiches Stadtgrün und Straßenbetreuung mit dem Setzen der Sommerblumen am Hauptplatz. Dabei werden auch die Landschaftsgärtner-Lehrlinge tatkräftig mithelfen. Damit bringen sie Farbe ins Stadtbild - an insgesamt 42 Standorten beziehungsweise auf 1.860 Quadratmetern Fläche. Der Bernaschekplatz, einige Beete vor dem Neuen Rathaus und entlang der Harrachstraße werden mit Gemüse, wie Mangold, Roten Rüben, Salat, Feuerbohnen und Porree, gemischt mit Bienenfutterpflanzen bepflanzt.

Der Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung versorgt auch die städtischen SeniorInnenzentren, den Botanischen Garten, den KUK-Campus III und die städtischen Friedhöfe mit Sommerblumen. Noch dazu lassen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Brückenköpfe der Nibelungenbrücke, Volkshäuser, Schulen, Kindergärten und Horte mit zirka 400 Laufmetern Blumenkisten erblühen. 

„Diese große Vielfalt an Sommerblumen produzieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst in der Stadteigenen Gärtnerei am Freinberg“, lobt Grünreferent Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier die hervorragende Arbeit des Geschäftsbereiches Stadtgrün und Straßenbetreuung.

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.