Medienservice vom: 01.06.2021

Weiterer Schritt in Richtung Normalität: erster Kongress seit Lockdown im Design Center Corona-Tests und Impfungen bleiben durchgehend ohne Einschränkungen möglich

  • Teststraßen übersiedeln zwischen 3. und 9. Juni vorübergehend in das benachbarte Hotel „Courtyard Marriott“
  • Parkplätze des Design Centers können durchgehend genutzt werden – Übersichtliches Leitsystem ab Haupteingang Design Center

Aufgrund einer Veranstaltung im Design Center wechseln die darin installierten Teststraßen sowie die Selbsttest-Linien vorübergehend (3. bis 9. Juni) in das benachbarte Hotel „Courtyard Marriott“. Für Testwillige ändert sich nichts: so steht der Design-Center-Parkplatz weiterhin für alle Besucherinnen und Besucher zur Verfügung. Der Eingang zu den vorübergehend installierten Teststraßen befindet sich auf der Rückseite des Hotels und liegt genau gegenüber vom Haupteingang / Design Center. Ein übersichtliches Leitsystem dient als Wegweiser, zusätzlich wird der Ordnungsdienst der Stadt Linz am 3. Juni für Auskünfte vor Ort anwesend sein. Ab 10. Juni wird das Testangebot wieder in das Design Center zurück übersiedeln. Die Impfstraßen bleiben auch während der Veranstaltung durchgehend im Design Center.

„Testwillige Personen können natürlich durchgehend zum Design Center kommen und sich die für viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens notwendigen Testnachweise abholen. Ab dem Haupteingang des Design Centers wird ein Leitsystem für Klarheit sorgen und die Menschen quer über den Vorplatz zum gegenüber liegenden Ausweichquartier für die Teststraßen lotsen. Für die Testwilligen ändert sich also außer der Räumlichkeit rein gar nichts. Mit dieser Maßnahme kann die Stadt Linz wieder in ihrer Rolle als wichtige Kongressstadt zu einem Stück Normalität zurückkehren“, erklärt Bürgermeister Klaus Luger.