Medienservice vom: 11.06.2021 |Fotos zum Medienservice

Rekordzahl an Einreichungen bei der Linz Kultur Linzer Kunst- und Kulturszene startet wieder voll durch

  • Erstmals über 100 Projekteinreichungen für Sonderförderprogramme

 Mit einer Verdoppelung der Projekteinreichungen in den letzten drei Jahren haben sich die Sonderförderprogramme zu einem Erfolgsmodell der Linzer Kulturförderung entwickelt. Diese jurybewerteten Förderprogramme wurden um neue Schwerpunkte erweitert und finanziell aufgestockt. Im Rahmen von sechs Schwerpunktprogrammen und Förderpreisen stehen heuer 233.000 Euro für Projekteinreichungen zur Verfügung. 

„Über 100 Projekteinreichungen zeigen, dass nach dieser schwierigen Zeit die Linzer Kunst- und Kulturszene wieder voll durchstartet. Die ausgebauten Förderprogramme sind ein Motivationsschub für viele freie Kunst- und Kulturschaffende. Besonders die neu aufgelegten Programme an_TON_Linz und Linz_sounds haben viele zu einer erstmaligen Einreichung motiviert“, freut sich Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer über die Rekordbeteiligung.

Erstmals ausgeschrieben wurde an_TON_Linz, weiters der Musikschwerpunkt LINZ_sounds, die Internationalisierungsprogramme LinzEXPOrt und LinzIMpORT sowie das bereits seit 20 Jahren bestehende LINZimPULS Programm für innovative Kulturprojekte. Nach der Bewertung durch eine Jury werden die ausgewählten Projekte dem Stadtsenat zur Genehmigung vorgelegt. 

Im Vorfeld des Brucknerjubiläumsjahres 2024 werden mit dem neuen Sonderförderprogramm an_TON_Linz Projektideen und zeitgemäße Interpretationen zu seinem Werk, seiner Person, seinem Wirken und seiner Bedeutung für Linz gesucht. Die prämierten Projekte sollen für das Jubiläumsjahr übernommen werden, um eine starke Beteiligung der freien Linzer Kunst- und Kulturszene möglich zu machen.

Für das Förderprogramm LinzKultur/4 sind noch Einreichungen bis spätestens 7. Oktober möglich. Dieses Förderprogramm ist für Kulturinitiativen sowie Volkskultur- und Brauchtumsvereine gedacht, die in Linzer Stadtteilen innovative Kulturakzente setzen wollen. Alle Details zu den einzelnen Förderprogrammen finden Interessierte unter https://www.linz.at/kultur/34809.php.

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.