Medienservice vom: 22.06.2021

Sommer mit Abwechslung Spiel, Spaß und Unterhaltung für Kinder und Jugendliche

  • Programm für Linzer Kids vom Verein Jugend und Freizeit


Der Verein Jugend und Freizeit (VJF) bietet in Linz ein flächendeckendes Netz an Serviceleistungen, um die jungen Linzerinnen und Linzer in allen Lebenslagen unterstützen und auf ihre Bedürfnisse eingehen zu können. Mit fünf Säulen der Jugendarbeit realisiert der Verein ein ineinandergreifendes Konzept. Das breite Angebot richtet sich an junge Linzerinnen und Linzer. 
Ein Schwerpunkt im Sommer ist das Programm „Fun in the City“. Das engagierte Team überlegt sich umfangreiche Ferienaktionen für die Linzer Kinder und Jugendliche. Da bleibt keine Zeit für Langeweile. Aus einer breiten Palette von Veranstaltungen können die jungen Linzerinnen und Linzer wählen. Die acht Jugendzentren und der TEENIEclub gestalten diese abwechslungsreichen Projekte. 

„Mit dem kostenlosen Programm abseits von Smartphone, Computer und Fernsehen bieten wir der Linzer Jugend ein attraktives Angebot für die Ferienzeit. Die Jugendzentren des VJF schaffen zahlreiche Möglichkeiten für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Langeweile kommt da bei den Jugendlichen sicher keine auf“, ist Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing überzeugt.

Mehr als 730 kids nutzten 2020 „Fun in the city“-Angebote  

Wie gut das Angebot „Fun in the city“ von den kids angenommen wird, belegt ein Blick auf die Besuchszahlen des Vorjahres. Exakt 733 Kinder und Jugendliche haben im Sommer 2020 an den Aktionen von Fun in the city teilgenommen.

Die Angebote von Fun in the city wurden an 105 Angebotstagen 1.706 mal von jungen Menschen besucht. Durchschnittlich waren das 16 Besuche bei jeder Aktion sowie 190 Besuche bei allen Projekten an jedem Angebotstag. Das Angebot der Jugendzentren richtet sich an 12- bis 18-Jährige, die Angebote des TEENIEclubs an Kinder von acht bis zwölf Jahren. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Einfach vorbeikommen, mitmachen und gemeinsam Spaß haben in der ANN AND PAT jugendkulturbox, im ATLANTIS Oed oder im TEENIEclub Bulgariplatz. Bei besonders sommerlichen Temperaturen werden vor allem die Angebote in den Bädern gut angenommen. Fußball- und andere Turniere stehen in der Hitliste der jungen Linzerinnen und Linzer ebenfalls ganz oben.

Neue Highlights für diesen Sommer

Acht Jugendzentren und der TEENIEclub des Vereins JUGEND & FREIZEIT bieten im Sommer Aktionen in den Stadtteilen an. Gerade in diesem Sommer, dem für Kinder und junge Menschen so viele Einschränkungen in ihrem Sozialleben vorangingen, ist es dem VJF ein besonderes Anliegen, den jungen Menschen in den Stadtteilen ein fröhliches und unbeschwertes Erleben der Ferienzeit zu ermöglichen.

Das Programm wird von den Jugendzentren in den Stadtteilen gestaltet und durchgeführt und verspricht den jungen Menschen in Linz spannende Möglichkeiten, ihre freie Zeit in den Ferien zu gestalten. Die Teilnahme an den bunten Aktionen lässt keine Langeweile aufkommen. Neue Aktivitäten können ausprobiert werden z.B. Bogenschießen, Batiken, Klettern, Rudern oder Minigolf.

Stadtteil Rallyes, Schnitzeljagden und gemeinsame Ausflüge in die umliegenden Grünoasen ermöglichen es den Jugendlichen ihren Stadtteil ganz neu kennen zu lernen und die vorhandenen Naturgebiete und Grünflächen zur Erholung und zum Erleben der Natur zu nutzen. Radausflüge in die Traunauen, Picknick im Park mit gesunder Bio-Jause, Floßbau Workshop am Weidingerbach in Auwiesen, Wasseraction auf der Poschacherwiese, Spiel- und Sportangebote in den Parks.

Auch die vielen Seen, Bäder und Donaustrände, die Linz zu bieten hat, werden bei Fun in the city im Rahmen von gemeinsamen Ausflügen besucht. Badetage im Hummelhofbad inklusive Wettrutschen, Wasser Bowling und die Big Bubble Show am Weikerlsee, Turmspringen am Ausee, Sommerquiz am Oedt See, Chillen am Donaustrand, Aktivtage im Schörgenhubbad, eine Bootsfahrt auf der Donau und eine Poolparty im Kinderbad Franckviertel bieten Spaß und Abkühlung für alle Wasserratten.

Immer beliebt bei den jungen Menschen sind Spiele und Turniere, hier wird mit einem Wettrutschen und einem „Arschbomben“ Contest im Hummelhofbad, der Wasserwald Challenge und einem Bobby-Car-Rennen am Schiltenberg eine breite Palette angeboten, um die Fitness und Geschicklichkeit im freundschaftlichen Wettbewerb zu erproben.

Unter dem Motto „den Horizont erweitern“ werden auch Workshops und Ausflüge, die zum Staunen und zur Erweiterung von Fähigkeiten einladen, angeboten, wie ein Ausflug zum Baumkronenweg nach Kopfing, verschiedene Workshops um die Fahrräder fit zu machen, Kreativ Workshops und ein gemeinsames Public Viewing der Fußball EM mit spannenden Gästen die Interessantes zum Thema Fußball erzählen, sind geplant.

Girls Mural Harbor Grillen (Foto: VJF)Girls Mural Harbor Grillen (Foto: VJF)

All diese vielfältigen Angebote ermöglichen es den jungen Menschen Gleichaltrige kennenzulernen und gemeinsam einen tollen Sommer zu erleben. Die Angebote sind bis auf eventuell anfallende Eintritte kostenlos. Mitmachen können alle zwischen 12 und 18 Jahren bei den Angeboten der Jugendzentren sowie von 8 bis 12 Jahren bei allen Veranstaltungen des TEENIEclubs. Das genaue und detaillierte Programm, alle Standorte, Beginnzeiten und sonstige Infos zu den Aktionen sind in den Jugendzentren des Vereins Jugend und Freizeit sowie auf dessen Homepage www.vjf.at zu erfahren.

„Die unterschiedlichen Angebote im Rahmen von „Fun in the city“ garantieren, dass für alle das Passende im Programm ist. Ich bedanke mich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Vereins, die sich so viele Veranstaltungen, Workshops und Aktionen einfallen lassen, um den Kindern und Jugendlichen einen tollen und abwechslungsreichen Sommer zu ermöglichen“, ergänzt Vizebürgermeisterin Hörzing abschließend. 

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz „Fun in the City“ mit Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing)

Frag ELLI!

Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu