Medienservice vom: 29.06.2021

Zusätzliche Parkplätze für Kleingärtner in der Neuen Heimat Stadt übernimmt die Hälfte der Kosten

Auf Wunsch der Kleingärtner am Angererhofweg im Linzer statistischen  Bezirk Neue Heimat werden etwa 10 Parkplätze neu angelegt. Im Vorfeld wurde mit dem Kleingartenverein Angererhofweg vereinbart, dass sich die Schrebergartler zur Hälfte an der Errichtung der Parkflächen beteiligen. 

„Die Gesamtkosten für die neuen Parkplätze betragen etwa 10.000 Euro, wobei die Stadt die Hälfte trägt. Mit diesem Projekt des Infrastrukturressorts der Stadt Linz wurde unbürokratisch Bürgerwünschen entsprochen. Die zusätzlichen Stellflächen werden zum Teil auf öffentlichem Gut und zum Teil auf Privatgrund errichtet. Die Umsetzung der Baumaßnahmen soll noch im Sommer erfolgen“, informiert Stadtrat Michael Raml.