Medienservice vom: 09.07.2021 |Fotos zum Medienservice

Kinder experimentieren und forschen Klasse 2 a der Volksschule Keferfeld gewinnt Zeichenwettbewerb

Bis zum 31. Mai 2021 lief der Zeichenwettbewerb an Linzer Volksschulen „Kinder entdecken Spaß an Forschung“. Die Jury kürte die Einreichungen der 2a Klasse der Volksschule Keferfeld als GewinnerInnen. Die fünf besten Zeichnungen der Klasse stachen durch ihre ansprechenden, diversen Bilder zum Thema „Mein Traumberuf“ hervor.

„Bereits seit einigen Jahren läuft das Kooperationsprojekt für erste und zweite Klassen an Linzer Volksschulen. Ziel des Workshops ist es, Kindern ein neues Bild von Forschung zu geben und ihnen Möglichkeiten für ihre Zukunft aufzuzeigen, unabhängig davon ob sie Mädchen oder Buben sind“, so Frauen- und Bildungsstadträtin Mag.a Eva Schobesberger.  

Die Klasse war am 7. Juli 2021 zum weiteren Forschen am Campus der Johannes Kepler Universität Linz eingeladen. Professorin Ingrid Graz fesselte die Kinder mit spannenden Experimenten: Duftende Luftballons mit einem Hauch von Vanille und Zimt oder durch Stickstoff selbstgemachtes Erdbeer-Eis waren einige der Attraktionen. Ein turbulenter Vormittag, der die kleinen NachwuchsforscherInnen begeisterte.

Die Aktion führte die Johannes Kepler Universität Linz (Referat Gender & Diversity Management) in Kooperation mit dem Frauenbüro der Stadt Linz im Rahmen der Workshops „Kinder entdecken Spaß an Forschung“ durch. Das Format des Workshops wurde 2020 aufgrund der Covid19-Situation in ein Online-Format umgewandelt und ist für alle Interessierten zugänglich (https://www.linz.at/frauen/106327.php). Der nächste Zeichenwettbewerb findet im Frühjahr 2022 statt.

Frag ELLI!

Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu