Medienservice vom: 26.07.2021

Die Straßenbahnlinien 1 und 2 bekommen im Kreuzungsbereich Simonystraße/Wiener Straße neue Gleise und Weichen Linz AG Linien informieren über Gleistausch und Begleitmaßnahmen

Regelmäßige Wartungs- und Erneuerungsarbeiten im Schienennetz gewährleisten einen sicheren Straßenbahnbetrieb. Der wichtige Gleis- und Weichentausch im Kreuzungsbereich “Simonystraße / Wiener Straße“ führt zwischen Mittwochabend, 28. Juli, und Montagfrüh, 2. August 2021, zu begleitenden Verkehrsmaßnahmen für den öffentlichen Verkehr und den Individualverkehr.

Schienenersatzverkehr mit Bussen auf den Linien 1, 2 und N82

Aufgrund der Gleisarbeiten kommt es auf den Straßenbahnlinien 1 und 2 von Donnerstag, 29. Juli, bis Sonntag, 1. August 2021 (Betriebsende), zu einer Verkehrsunterbrechung zwischen den Haltestellen Remise Kleinmünchen und Auwiesen bzw. solarCity.

Von der Unterbrechung ist auch die Nachtlinie N82 (Universität – solarCity) in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag betroffen.

Während der Unterbrechung wird zwischen den Haltestellen Remise Kleinmünchen und Auwiesen bzw. solarCity ein Schienenersatzverkehr mit Bussen bzw. Citybussen (als Ersatz für die Nachtlinie) eingerichtet.

Linien-Autobusse können den Baustellenbereich befahren

Die Autobusse der Linien 11 und 19 und die Schienenersatzbusse werden den gut gesicherten Baustellenbereich langsam befahren können.

Sperre mit Umleitungen für den Individualverkehr

Aufgrund von Vorarbeiten muss der Bereich “Simonystraße / Wiener Straße“ für den Individualverkehr bereits ab Mittwochabend, 28. Juli, ab 19.30 Uhr, gesperrt
werden. Der Individualverkehr wird ab dann großräumig umgeleitet.

Am Montag, 2. August 2021, 4 Uhr Früh, werden die Sperre und die Umleitungen wieder aufgehoben.

Hinweisschilder auf allen Zufahrtsstraßen informieren über die großräumige Umleitung. Stadteinwärts fahrende Fahrzeuge können ab Ebelsberg über den Mona-Lisa-Tunnel und die Umfahrung Ebelsberg oder über die Dauphinestraße ausweichen. Stadtauswärts kann über die Route Lunzerstraße – Mona-Lisa-Tunnel bzw. die Zeppelinstraße umfahren werden.

Die Öffi-Fahrgäste werden an den betroffenen Haltestellen sowie in den Verkehrsmitteln über die Verkehrsunterbrechung informiert und auf die Zustiegsmöglichkeiten zum Schienenersatzverkehr hingewiesen.

Die Anrainer wurden im Vorfeld über die Arbeiten informiert. Die Linz AG Linien bitten um Verständnis für eine mögliche Lärmbelästigung im Bauzeitraum.