Medienservice vom: 27.08.2021

Linz AG Linien: Zurück zur ursprünglichen Linienführung Busse der Linien 12 und 25 überqueren ab der kommenden Woche die Donau über die Neue Eisenbahnbrücke

Am Samstag, 28. August 2021, wird die Neue Eisenbahnbrücke feierlich eröffnet. Zwei Tage später, am Montag, 30. August 2021, erfolgt die Freigabe für den Verkehr. Aus diesem Anlass werden die Buslinien 12 und 25 ab Montag, 30. August 2021, Betriebsbeginn über die neue Brücke geführt.

Die Linien 12 und 25 sind damit wieder auf ihrem ursprünglichen Linienverlauf unterwegs. Seit dem Abriss der alten Eisenbahnbrücke wurden sie über die A7 umgeleitet. Die dafür vorübergehend eingerichteten Haltestellen Petzoldstraße der Linie 27 (beide Richtungen), die Haltestellen Urnenhainweg und Linke Brückenstraße der Linie 33 werden ab dem genannten Zeitpunkt nicht mehr angefahren. Die neu adaptierte Haltestelle Heilhamer Weg wird hingegen, wie in der ursprünglichen Linienführung vorgesehen, wieder bedient.

Linienverläufe im Detail

Die betroffenen Linien 12 und 25 verlaufen in Richtung Auwiesen/Oed von der Haltestelle Ontlstraße über die Kreuzung mit der Freistädter Straße in die Haltestelle Linke Brückenstraße, weiter zur Haltestelle Heilhamer Weg über die Brücke bis zur Rechten Brückenstraße und weiter über die Untere Donaulände zur Haltestelle Parkbad.

In Richtung Karlhof führen die Busse von der Haltestelle Parkbad über die Untere Donaulände weiter zur Straßerau über die Brücke zur Haltestelle Heilhamer Weg und weiter zur Haltestelle Linke Brückenstraße.