Medienservice vom: 02.09.2021 |Fotos zum Medienservice

Ausflugstipp Donaubus: Bootsfahrt mit oder ohne Rad Zehnmal pro Tag fährt das Katamaran-Schnellboot zwischen Linz und Ottensheim

Nicht nur bei RadfahrerInnen hat sich der Donaubus als beliebte Abwechslung zwischen Linz und Ottensheim etabliert. Nach einer kurzen Saison 2019 nutzten im Vorjahr bereits rund 10.000 Bootsgäste die schnelle und bequeme Shuttlefahrt über das Wasser. Vor allem auch Linzerinnen und Linzer, besonders Familien mit Kindern, nutzen diese Ausflugsmöglichkeit und stellen einen großen Teil der Gäste. 

Aufgrund der großen Nachfrage werden die Betreiber Peter und Markus Luger im kommenden Jahr ein zweites Boot einsetzen, um auch zu Spitzenzeiten ausreichend Kapazitäten anbieten zu können. Da derzeit die Kapazitäten auf zwölf Fahrgäste beschränkt sind und an diesem Wochenende schönes Wetter angesagt ist, empfiehlt sich jedenfalls eine Reservierung (Telefonnummer: +43 699 11206173). Nähere Infos gibt es unter www.donaubus.at

Der Donaubus verkehrt täglich zwischen Linz und Ottensheim von 9 bis 18 Uhr im Stundentakt. Die Abfahrt in Linz/Urfahr bei der Nibelungenbrücke erfolgt jeweils 20 Minuten nach jeder vollen Stunde, die Abfahrt in Ottensheim immer zur vollen Stunde. 

„Der große Erfolg und die geplante Erweiterung des Donaubusses sind nicht nur ein wichtiges Angebot für die Donau-RadtouristInnen, sondern auch eine tolle Ausflugsmöglichkeit für die LinzerInnen. Ich kann den Bootsausflug und die Retourfahrt mit dem Rad an der Donau nur empfehlen“, so Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer und gratuliert den Betreibern zu ihrer unternehmerischen Initiative. 

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.