Medienservice vom: 06.09.2021

Earth Night 2021 „Licht aus!“ am 7. September im Lentos und im Ars Electronic Center

Um ein Zeichen gegen die Lichtverschmutzung zu setzen, beteiligt sich die Stadt Linz am 7. September an der Earth Night. Damit soll es zumindest eine Nacht lang dunkler werden. Lentos Kunstmuseum, Ars Electronica Center und die Nibelungenbrücke bleiben in dieser Nacht bis auf sicherheitsrelevante Teilbereiche unbeleuchtet beziehungsweise nur schwach erhellt.  

“Die Stadt Linz beteiligt sich gerne an dieser Aktion der ‘Paten der Nacht’. Zu starke Beleuchtung in den Städten irritiert viele Lebewesen und stört ganze Ökosysteme. Wir sind in unserer Lebensstadt bemüht, verantwortungsvoll und so energiesparend wie möglich mit der Ressource Licht umzugehen”, betont Bürgermeister Klaus Luger. 

Die erste Earth Night fand am 17. September 2020 statt. Die Initiative aus Deutschland setzt sich für den Schutz der Nacht und die Eindämmung der Lichtverschmutzung ein.