Medienservice vom: 13.09.2021 |Fotos zum Medienservice

Tag der offenen Tür in der „Schatzkiste“ Tagesstruktur für Eltern der Diakonie Zentrum Spattstraße eröffnet

  • Bürgermeister Luger und Vizebürgermeisterin Hörzing: „Wichtiges zusätzliches Angebot in der Familienstadt Linz!“

Am Freitag, 10. September, eröffnete die „Schatzkiste“ ihre Räumlichkeiten an der Wiener Straße 260. Die Einrichtung der Diakonie Zentrum Spattstraße ist eine Tagesstruktur für Eltern mit Babys und Kleinkinder. Zielgruppe sind jene, die aufgrund ihrer Lebensgeschichte, der aktuellen Lebenssituation und/oder Krankheit intensive Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kinder benötigen. Bürgermeister Klaus Luger und Vizebürgermeisterin Karin Hörzing besuchten die Einrichtung am „Tag der offenen Tür“.

„Mit der Schatzkiste erhalten Familien in Linz ein weiteres wichtiges Angebot zur Unterstützung bei der Erziehung. Das professionelle Team vor Ort begleitet junge Eltern in ihrer Aufgabe“, betont Bürgermeister Luger die Wichtigkeit der Einrichtung. „Ich freue mich, dass mit der Eröffnung der Schatzkiste eine weitere Maßnahme des neuen Linzer Sozialprogramms bereits umgesetzt ist. Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen für die Initiative und die rasche Realisierung“, so Familienreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing.

Die Schatzkiste unterstützt Eltern beim Aufbau einer sicheren Bindung zu ihrem Kind und leistet Hilfestellung bei täglichen Aufgaben. Durch die Entlastung der Eltern wird für Kinder und Eltern ein entwicklungsförderndes Umfeld geschaffen. Das Angebot vor Ort umfasst ein gemeinsames Frühstück mit einer anschließenden angeleiteten Spielzeit, sowie Anleitung der Eltern in Alltagssituationen. Wöchentlich gibt es darüber hinaus einen „Mum-Talk“ und Projektnachmittage für Eltern sowie ein 14-tägiges videounterstütztes Einzelcoaching. Zusätzlich bietet die Einrichtung bedarfsorientierte Angebote und Workshops, Feiern der Feste im Jahreskreis, Kooperation mit der hauseigenen Familien- und Erziehungsberatungsstelle und bei Bedarf auch Hausbesuche an.
„Das Angebot der Schatzkiste stellt eine optimale Ergänzung zu den bestehenden Einrichtungen wie die Eltern-Kind-Zentren oder die Eltern-, Mutterberatungsstellen dar. Linzer Familien können darauf vertrauen, dass sie für alle Lebenslagen die passende Unterstützung bekommen“, so Bürgermeister Luger und Vizebürgermeisterin Hörzing unisono.