Medienservice vom: 13.09.2021 |Fotos zum Medienservice

Mit „hello world“ Technik selbst gestalten Jetzt mit neuem Programm

Nach der einjährigen Durststrecke startet das preisgekrönte EinsteigerInnenformat „hello world“ wieder mit neuem und abwechslungsreichem Programm in die Herbstsaison. In den kostenlosen Workshops können alle zwischen 8 - 12 Jahren einen ersten Blick hinter die Kulissen unserer digitalen Welt werfen. Es wird gebastelt und gebaut, Roboter programmiert, Kleidung zum Leuchten, Bücher zum Sprechen gebracht und vieles andere mehr. Bei „hello world“ ist für jeden Geschmack etwas dabei. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Ab 17. September wieder wöchentlich von 14 - 17:30 Uhr in den Stadtbibliotheken im Wissensturm, Auwiesen und ab Oktober auch neu in Pichling.

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.