Medienservice vom: 14.09.2021 |Downloads zum Medienservice

Projekt Neuland Baufortschritt Tiefkühl- und Pharmahalle – Aussichtsturm

  • Ein Kernstück von „Projekt Neuland“

Die neue Tiefkühl- und Pharmahalle stellt ein zentrales Element von „Projekt Neuland“ dar und wird künftig gemeinsam mit dem „Hafenportal“ und dem „Hafenturm“ die west-östlich ausgerichtete „Freizeitachse“ bilden. Die Idee der Freizeitachse besteht darin, einen öffentlich zugänglichen Weg vom Posthof bis zum Hafenbecken 2, also zum Wasser, zu schaffen. Ermöglicht wird dies mittels Brücken, die alle drei Gebäude miteinander verbinden.

Linz AG Pressekonferenz mit Bürgermeister Klaus Luger, Generaldirektor DI Erich Haider, MBA und Vorstandsdirektorin Dr.in Jutta Rinner zum Thema "Projekt Neuland – Baufortschritt Tiefkühl- und Pharmahalle – Aussichtsturm")

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

KundInnenverkehr
eingeschränkt

KundInnenverkehr bei der Stadt Linz

Als Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden die städtischen Services eingeschränkt. Der KundInnenverkehr ist derzeit nur mit Terminvereinbarung, telefonisch oder digital möglich.

Mehr dazu