Medienservice vom: 27.09.2021 |Fotos zum Medienservice

Kinderbetreuungseinrichtung Pestalozzistraße wurde eröffnet Umbau von Hort in Kindergarten mit Kosten von 1,7 Millionen Euro

Im Rahmen des Kinderbetreuungs-Ausbauprogramms wurde die bisher als Hort genutzte Kinderbetreuungseinrichtung Pestalozzistraße seit dem Sommer 2020 erneuert und ausgebaut. Auch ein Lift wurde für die barrierefreie Erreichbarkeit der Räume in den oberen Geschoßen installiert. Der Umbau bietet Platz für fünf Kindergartengruppen. Für die Planung war die Immobilien Linz GmbH & Co KG verantwortlich. Das Gebäude ist zweigeschoßig. Im Rahmen des Umbaus wurde auch der Dachstuhl erneuert. Die Gesamtkosten sind mit 1,7 Millionen Euro veranschlagt. Die Projektabwicklung erfolgte durch die Immobilien Linz.  

Die Kinderbetreuungseinrichtung im Stadtteil Kleinmünchen wurde am Freitag, 24. September 2021, um 14.30 Uhr im Beisein von Bürgermeister Klaus Luger und Mitgliedern des Linzer Stadtsenats eröffnet. 

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.