Medienservice vom: 30.09.2021 |Downloads zum Medienservice

Die NOVA ZONE eröffnet in der Tabakfabrik Design Sprints, Foresight Thinking und Lean Startup für die Innovationsvorreiter in Österreich

Ohne Innovation kann keine Organisation und keine Gesellschaft langfristig überleben. Die NOVA ZONE, das Experimentierlabor für neue, wirksame Frameworks und Methoden, öffnet in Linz ihre Tore. Das Entdecken von neuen Perspektiven und Synergien bekommt dort einen speziellen Raum und stärkt den Wirtschafts- und Lebensraum – in Österreich und auch in Europa – nachhaltig. 

Die NOVA ZONE ist ein temporärer Lern- und Entwicklungsraum und ermöglicht das Entdecken neuer Perspektiven und Synergien.

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz mit Bürgermeister Klaus Luger, Patrick Rammerstorfer, Co-Founder/Facilitator/Innovation Expert and Communicator, Katharina Ehrenmüller, Co-Founderin/Facilitator/Service Designerin/Innovation Expert, Werner Arrich, Co-Founder/Serial Entrepreneur/Technical Networker, Ruth Arrich, Co-Founderin/Social Entrepreneur/HR Management Expert, Markus Eidenberger, Kaufmännischer Direktor Tabakfabrik und Chris Müller, Direktor für Entwicklung, Gestaltung und künstlerische Agenden Tabakfabrik zum Thema „Die NOVA ZONE eröffnet in der Tabakfabrik!“)

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)