Medienservice vom: 01.10.2021

Engere Wahl des Bürgermeisters 2021: Bereits jetzt per Wahlkarte wählen Wahlkarten-Container von Montag bis Freitag von 7 bis 18 Uhr sowie am Samstag, 2. Oktober, von 8 bis 12 Uhr geöffnet

Nach der Wahl ist vor der Wahl, denn der nächste große Wahltag rückt näher: Da keine Kandidatin beziehungsweise kein Kandidat die erforderliche Stimmenmehrheit erreicht hat, kommt es am Sonntag, 10. Oktober 2021, zur engeren Wahl des Bürgermeisters (Stichwahl) zwischen dem amtierenden Bürgermeister Klaus Luger (43,7 Prozent der Stimmen) und Vizebürgermeister Bernhard Baier (16,4 Prozent der Stimmen).  

Alle wahlberechtigten Linzerinnen und Linzer können dabei bereits vorab ihre Stimme abgeben: Bis einschließlich Mittwoch, 6. Oktober 2021, kann eine Wahlkarte online auf www.linz.at/wahl bestellt werden. Die zur Briefwahl verwendete Wahlkarte muss am Wahltag bis spätestens 16 Uhr eingelangt sein, damit die Stimme berücksichtigt werden kann. In den kommenden Tagen erhalten alle zur Wahl zugelassenen Linzerinnen und Linzer eine amtliche Wahlinformation, die per Post an ihre Wohnadresse verschickt wird. 

Eine persönliche Abholung von Wahlkarten ist bei den Wahlkarten-Containern am Vorplatz des Neuen Rathauses (Hauptstraße 1 – 5, 4041 Linz) möglich. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 7 bis 18 Uhr. Darüber hinaus öffnet der Magistrat Linz die Wahlkarten-Container am Samstag, 2. Oktober 2021, von 8 bis 12 Uhr. Für die Beantragung ist ein Identitätsnachweis notwendig. Am Freitag, 8. Oktober 2021, endet die persönliche Wahlkartenausgabe um 12 Uhr.

Informationen zur Wahl und zum Wählen mit Wahlkarte unter www.linz.at/wahl