Medienservice vom: 06.10.2021

Fachmesse Jugend und Beruf Stadt Linz informiert in Wels über umfangreiches Lehrstellenangebot

  • „Ein wichtiger Beitrag im Kampf gegen den Fachkräftemangel“

Die Stadt Linz informiert seit heute, 6. Oktober 2021, mit einem eigenen Stand auf der Messe Jugend und Beruf in Wels über das Lehrlingsangebot und die Berufsfelder für Lehrlinge der UGL. MitarbeiterInnen des Lehrlingsmanagements und Auszubildende der Stadt berichten über das breitgefächerte Angebot beim Magistrat und den Betrieben der Unternehmensgruppe Linz, gepaart mit Videos und sonstigen Infos aus der Berufswelt.  

 Noch bis 9. Oktober können sich Interessierte über die von der UGL angebotenen Ausbildungsmöglichkeiten, wie beispielsweise GartenbautechnikerIn, Eventkauffrau/mann, Medienfachfrau/mann, Koch/Köchin oder Finanz- und Rechnungswesenassistenz informieren.

 „Die Stadt Linz steht für sichere Arbeitsplätze, Verlässlichkeit und Beständigkeit, was sich auch in Krisenzeiten eindrucksvoll zeigt. Die fundierte und breit gefächerte Lehrlingsausbildung bei der UGL macht deutlich, dass Linz als starker Wirtschaftsstandort ein guter Platz zum Leben und Arbeiten ist. Wir sind besonders bei dieser Messe aktiv, um einen konkreten Beitrag im Kampf gegen den Fachkräftemangel zu leisten“, betont Bürgermeister Klaus Luger. 

„Die jungen Menschen haben hier vor Ort die Gelegenheit, in die Berufswelt bei der Stadt bzw. der Unternehmensgruppe Linz hineinzuschnuppern. Alleine beim Magistrat können junge, interessierte Menschen aus 15 verschiedenen Lehrberufen auswählen. Bei Informationsveranstaltungen wie in Wels begrüßen wir gleichsam die Fachkräfte von Morgen. Vor allem auch im Bereich der Digitalisierung gehen wir mit unserem Lehrstellenangebot mit gutem Beispiel voran“, ergänzt die ressortverantwortliche Stadträtin Regina Fechter. 

Zur Info die Öffnungszeiten der Welser Messe „Jugend und Beruf“

Mittwoch - Donnerstag 8.30 - 15.30 Uhr
Freitag 8.30 - 17 Uhr
Samstag 8.30 - 16 Uhr