Medienservice vom: 15.10.2021 |Fotos zum Medienservice

Eröffnung der Linzer Kinder- und Jugendbuchtage in der Arbeiterkammer Bis 16. Oktober Buchausstellung mit tollem Rahmenprogramm

Die diesjährigen Linzer Kinder- und Jugendbuchtage sind mit einem fulminanten Auftakt gestartet: Die Klasse 3M der Musikmittelschule 22 sorgte am Donnerstag, 14. Oktober, mit ihrem Stück „3 Hexen aus Oz“ für den idealen Rahmen bei der Eröffnung mit Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer, AK -Vizepräsident Andreas Stangl und Kulturdirektor Dr. Julius Stieber.  

„Die Linzer Kinder- und Jugendbuchtage in der Arbeiterkammer sind ein Fixpunkt in der Linzer Kinder- und Jugendkultur. Mit Buchtheaterstücken, Lesungen und einer großen Buchausstellung wird hier die wichtige Aufgabe der Leseförderung mit guter Unterhaltung und viel Spaß verknüpft“, freut sich Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer.

Im dreitägigen Programm findet sich heuer das passende Highlight für alle Altersgruppen und Interessen – von verzaubernden Stunden für die Kleinsten über Lesungen und Theaterstücke rund um das Thema Klimaschutz bis hin zu einem Abschlusskonzert zum Mitmachen für Groß und Klein. Restkarten sind an den Veranstaltungstagen ab 9 Uhr über das Info-Telefon unter 0680 5537663 erhältlich. 

Die Linzer Kinder- und Jugendbuchtage sind eine Kooperation der Stadtbibliothek Linz, der Linzer Buchhandlungen und des Kinderkulturzentrums Kuddelmuddel. Unterstützt wird die Veranstaltung von der AK Linz, der WKOÖ und dem Land Oberösterreich sowie den PartnerInnen Wiener Städtische und Hypo Oberösterreich. 

Mit den Kinder- und Jugendbuchtagen startet bekanntlich die 9. Kinderkulturwoche von 14. bis 24. Oktober. Alle Informationen dazu finden Interessierte auf www.kinderkulturwoche.linz.at.

KundInnenverkehr
eingeschränkt

KundInnenverkehr bei der Stadt Linz

Als Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden die städtischen Services eingeschränkt. Der KundInnenverkehr ist derzeit nur mit Terminvereinbarung, telefonisch oder digital möglich.

Mehr dazu