Medienservice vom: 02.11.2021

hello world Toolkit Veranstaltung der Open Commons Linz im Wissensturm

hello world Linz startet mit seinem MultiplikatorInnenrogramm „hello world Toolkit“ und präsentiert damit einen pädagogischen Werkzeugkasten für Coding, Robotik und Technik mit Kindern und Jugendlichen. Zu der zweitägigen Schulung sind PädagogInnen bzw. Menschen eingeladen, die mit ihren Klassen, Hort- und Spielgruppen eigenständig mit den Themen arbeiten möchten. Mit einem abwechslungsreichen Programm mit kurzen theoretischen Inputs und praktischen Einführungen wird hier ein medienpädagogisches Basiswissen sowie konkrete Vermittlungsmethoden zur Durchführung eigener Workshopmodule geboten. 

Im Mittelpunkt steht nicht nur das Kennenlernen und die altersgerechte Vermittlung der Funktionsweise digitaler Technologien, sondern vor allem auch Methoden zur spielerischen Entwicklung einer reflektierten und kritischen Haltung in Bezug auf Technik.

Das Ziel des Programmes ist, Kindern Selbstwirksamkeitserfahrungen zu ermöglichen und sie zur selbstbestimmten und verantwortungsvollen Mitgestaltung ihrer (technischen) Umwelt zu ermutigen.

Veranstaltet wird diese hello world Toolkit Schulung von der Open Commons Linz in Kooperation mit der der Stadtbibliothek und der Volkshochschule Linz. Termin ist am Freitag, 3. Dezember 2021 von 14 bis 17:30 Uhr und Samstag, 4.Dezember 2021, von 10 bis 16:30 Uhr im Wissensturm Linz.

Für die Teilnahme ist ein gültiger Nachweis entsprechend den aktuellen CoViD-Bestimmungen notwendig. Der Eintritt ist frei. Erforderliche Anmeldung unter: https://vhskurs.linz.at/index.php?kathaupt=11&knr=21.23705&kursname=hello%20world%20Toolkit&fbclid=IwAR1eP0kL4HMuM3vJqTWb2RNLStlbV0JE2LAd5KXtszdd7jdsiLbtoqsAL0w

KundInnenverkehr
eingeschränkt

KundInnenverkehr bei der Stadt Linz

Als Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden die städtischen Services eingeschränkt. Der KundInnenverkehr ist derzeit nur mit Terminvereinbarung, telefonisch oder digital möglich.

Mehr dazu