Medienservice vom: 05.11.2021 |Downloads zum Medienservice|Fotos zum Medienservice

Damentennis-Weltklasse in der Sportstadt Linz Upper Austria Ladies Linz vom 6. bis 12. November 2021

Das Upper Austria Ladies Linz hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem gesellschaftlichen und sportlichen Großereignis in der Landeshauptstadt Linz entwickelt. Dieses mit 250.000 Dollar dotierte WTA-Turnier ist Österreichs größte Damensport-Veranstaltung und trug wesentlich dazu bei, dass sich Linz als Sportstadt auch auf internationalem Parkett etablieren konnte. Die Stars, die hier aufgeschlagen und die familiäre Atmosphäre des Turniers genossen haben, lesen sich wie das „Who is Who“ der Tennisszene: Lindsay Davenport, Angelique Kerber, Viktoria Azarenka, Justine Henin und die Williams-Sisters haben sich in Linz genauso in die Herzen der Fans gespielt, wie Barbara Schett, Judith Wiesner und Daniela Hantuchova. Die Liste der absoluten Topstars könnte beliebig lang fortgesetzt werden.   

Die Bedeutung und Beliebtheit des Upper Austria Ladies Linz, das auch bei seiner 31. Auflage Tennis auf Weltklasse-Niveau bietet, spiegelt sich im fantastischen Teilnehmerinnen-Feld wider. Mit Simona Halep kommt abermals eine der angesagtesten Spielerinnen des gesamten Tennis-Zirkus‘ nach Linz. 

„Wenn alljährlich die besten Spielerinnen der Welt in Linz aufschlagen, ist das ein besonderes Erlebnis für die Fans, bei dem fantastischer Frauensport und unsere Stadt selbst in den Fokus der breiten Öffentlichkeit rücken. Das Turnier bietet aber auch die große Bühne für die noch kleinen Stars. Für die Gelegenheit für Kindergartenkinder, Schnupperstunden mit den Tennis-Assen zu erleben, bedanke ich mich sehr herzlich“, betont Sportreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing. Auch heuer ermöglichte der Veranstalter im Rahmen der Aktion „Sport & Spaß mit den Stars“ kleinen Linzerinnen und Linzern, hinter die Kulissen dieses großartigen Turniers zu blicken und Weltklasse-Tennis hautnah zu erleben.

Auch Bürgermeister Klaus Luger zeigt sich von der aktuellen Auflage des Turniers begeistert. „Das traditionsreiche und größte Damen-Tennisturnier Österreichs führt auch im heurigen Jahr zahlreiche Spitzen-Athletinnen in die Linzer TipsArena. Die Top-Veranstaltung zählt alljährlich zu den Highlights im Kalender der Sportstadt Linz und rückt neben sportlichen Höchstleistungen auch unsere Stadt ins internationale Rampenlicht. Ich freue mich auf großartige Leistungen und wünsche allen Tennis-Fans einen spannenden Turnierverlauf!“, so das Linzer Stadtoberhaupt.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

KundInnenverkehr
eingeschränkt

KundInnenverkehr bei der Stadt Linz

Als Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden die städtischen Services eingeschränkt. Der KundInnenverkehr ist derzeit nur mit Terminvereinbarung, telefonisch oder digital möglich.

Mehr dazu