Medienservice vom: 27.12.2021

Sicherheitsstadtrat auf Weihnachtsbesuch bei Linzer Feuerwehr Linzer Feuerwehren auch am Heiligen Abend für unsere Sicherheit im Einsatz

Die Linzer Feuerwehren sind pausenlos 365 Tage im Jahr im Einsatz. Auch zu Weihnachten sorgen die Feuerwehrmänner für die Sicherheit der Linzerinnen und Linzer. Aufgrund des starken Eisregens war die Berufsfeuerwehr bereits in der Nacht auf 24. Dezember bei zahlreichen Unfällen im Einsatz und rettete dabei sogar eine Person und einen Hund gerade noch rechtzeitig aus eiskalter Donau: „Ich möchte allen Kameraden der Feuerwehr meinen großen Dank aussprechen. Selbst an Feiertagen können sie nicht im Kreise ihrer Familien feiern, sondern sind für die Menschen im Einsatz“, zollt der Linzer Sicherheitsstadtrat Michael Raml seinen Respekt. Gemeinsam mit Branddirektor Christian Puchner besuchte Stadtrat Raml traditionell die Linzer Berufsfeuerwehr am 24. Dezember und dankte ihnen für ihren aufopfernden Dienst für die Bevölkerung. Für die diensthabenden Feuerwehrmänner brachte der Sicherheitsstadtrat süße Köstlichkeiten mit auf die Feuerwache.

„Ich freue mich sehr, dass wir uns rund um die Uhr und jeden Tag des Jahres auf unsere tollen Einsatzorganisationen verlassen können. Ich lasse es mir daher nicht nehmen, sie zu Weihnachten persönlich zu besuchen und meinen Dank auszusprechen. Den Kameraden der Feuerwehr wünsche ich eine ruhige und möglichst einsatzfreie Weihnachtszeit“, sagt der Feuerwehrreferent Stadtrat Michael Raml.

Wahl 2022

Bundespräsidentenwahl 2022

Am 9. Oktober 2022 findet die Bundespräsidentenwahl statt. Wir bieten alle Informationen zur Wahl und die Online-Bestellung von Wahlkarten für in Linz wahlberechtigte Personen.

Mehr dazu