Medienservice vom: 13.01.2022

Erfolgsprojekt kostenlose Lernhilfe startet ins neue Jahr VHS Linz mit breitem Angebot für Linzer PflichtschülerInnen

Auf Initiative von Bildungsstadträtin Mag.a Eva Schobesberger startete die Volkshochschule (VHS) Linz im Jahr 2011 mit dem damals österreichweit einzigartigen Projekt der kostenlosen Lernunterstützung durch die Volkshochschule während des Schuljahres. Neben der Unterstützung direkt an den Schulen gehören die Sommer- und Osterkurse sowie die Lernsamstage im Wissensturm mittlerweile fest zum städtischen Bildungsangebot für Linzer PflichtschülerInnen. Auch während der Pandemie können viele Unterstützungsangebote mittels Videokonferenz-Tools abgehalten werden. Die VHS Linz arbeitet gezielt daran, ein bedarfsgerechtes Angebot für die Schulen und SchülerInnen online und offline bereitzustellen und stets weiterzuentwickeln.  

„Für alle Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und die Lehrenden war das vergangene Jahr mit zahlreichen Herausforderungen verbunden. Vor allem das Lernen unter ständig wechselnden pandemiebedingten Voraussetzungen stellt eine große Erschwernis dar. Die kostenlosen Kurse der VHS Linz sind deshalb wichtiger als je zuvor, denn wir müssen alles tun, damit wir unsere Kinder und Jugendlichen jetzt auch mit allem was es braucht auf ihrem Bildungsweg unterstützen. Das sind wir dieser Generation, die in den letzten zwei Jahren viel entbehren musste, schuldig“, sagt Bildungsstadträtin Mag.a Eva Schobesberger.

Mit Schulstart auch wieder Lernsamstage an VHS Linz

Die Lernsamstage im Wissensturm können von Schülerinnen und Schülern der 1. bis 4. Klasse von Linzer Mittelschulen besucht werden. Von 9 bis 12 Uhr werden in Kleingruppen und in entspannter Atmosphäre die Hauptfächer Deutsch, Mathematik und Englisch unterrichtet. Der Schwerpunkt liegt darin, den Wochenstoff zu wiederholen, auf Prüfungen und Schularbeiten vorzubereiten und vor allem individuelle Fragen stellen zu können.

Die Lernsamstage laufen bereits seit Beginn des Schuljahres. Anmeldungen sind auch unter dem Jahr noch möglich, solange es freie Plätze gibt. Anmeldungen und Anfragen richten Sie bitte an ilona.angerer@mag.linz.at. Bei der Anmeldung sind folgende Daten anzugeben: Name, Geburtsdatum, Adresse, Klasse und Schule des Kindes sowie Telefonnummer und E-Mailadresse eines Elternteils bzw. Erziehungsberechtigten.

Die Lernhilfe zielt auf die Förderung und Unterstützung in einem entspannten, stressfreien Setting mit der Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und den Lernerfolg durch Freude am Lernen zu steigern. Jedoch steht die Gesundheit der Schülerinnen und Schülern wie auch der Pädagoginnen und Pädagogen an oberster Stelle. Daher wird der nächste Termin der Lernsamstage in Online-Form durchgeführt werden. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhalten per E-Mail einen Link zugeschickt, mit dem sie einfach und rasch am Online-Unterricht teilnehmen können. 

Die VHS Linz freut sich selbstverständlich darauf, bald wieder die Schülerinnen und Schüler bei den Lernsamstagen im Wissensturm begrüßen zu dürfen! Für die Teilnahme ist ein gültiger 2G-Nachweis notwendig – für schulpflichtige Kinder gilt der „Ninja-Pass“ als 2G-Nachweis, wenn alle Testungen der Woche durchgeführt worden sind.

Frag ELLI!

Frag ELLI! - Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Mehr dazu