Medienservice vom: 20.01.2022

Vornamensstatistik – die Linzer mögen‘s traditionell Anna und Elias waren in Linz am beliebtesten

Anna und Elias waren die beliebtesten Linzer Vornamen bei den neugeborenen Kindern im Jahr 2021.

Bei den Mädchen nahm Anna mit 44 Namensgebungen „souverän“ Rang 1 ein. Auf Platz zwei und drei in der Beliebtheitsskala konnten sich die Namen und Maria (32 Benennungen) und Sophie (22) einreihen.

Bei den Buben liegt Elias mit 23 Namensgebungen vorne, gefolgt von David und Mateo (je 17 Benennungen) und Lukas (16 Namensgebungen).

Aus dieser aktuellen Statistik der Namen für Neugeborenen mit großteils „biblischem“ Ursprung zeigt sich: die Linzerinnen und Linzer lieben’s traditionell. Die früher sehr modischen „Kevins“ oder „Chantal“ werden immer weniger.

Die Top-Ten des vergangenen Jahres lauten wie folgt: Bei den Mädchen liegt Anna (44 Benennungen) vor Maria (32), Sophie (22), Elena (16), Emma (15), Laura (14), Emilia und Klara (je 13), Lisa (12) und Nora (11). Bei den Buben wurden Elias (23), David und Mateo (17), Lukas (16), Adam, Noah und Paul (je 13), Theo (12) sowie Jakob und Niklas (je 11) als beliebteste Vornamen gewählt. 

Bei den beliebtesten Vornamen aller Linzerinnen liegt Maria mit 3.032 Namensgebungen „unschlagbar“ vorn, gefolgt von Anna (2.511) und Christine (2.056). Bei den Männern sind die Vornamen Johann (1.998), Michael (1.943) und Christian (1.816) am häufigsten. 

Diese Statistik bezieht sich auf etymologische (Namen mit gleicher Abstammung und ähnlicher Schreibweise) Vornamen. Bei der Wertung nach Originalschreibweise gibt es Abweichungen (z. B. Elia, Eliah, Elias etc.).

Mehr darüber und über die beliebtesten Vornamen nach Altersgruppen sowie die aktuellsten Trends bei der Vornamenswahl der Linzerinnen und Linzer unter www.linz.at/zahlen.

Wahl 2022

Bundespräsidentenwahl 2022

Am 9. Oktober 2022 findet die Bundespräsidentenwahl statt. Wir bieten alle Informationen zur Wahl und die Online-Bestellung von Wahlkarten für in Linz wahlberechtigte Personen.

Mehr dazu