Medienservice vom: 14.04.2022 |Fotos zum Medienservice

Osterbesuch der Ratschenkinder im Linzer Rathaus Traditionelles Osterratschen am Gründonnerstag

Traditionell vor Ostern besuchten am heutigen Gründonnerstag, vormittags zehn Ratschenkinder des Trachtenvereins „Almtaler Linz“ und der Feuerwehr Pechgraben mit Begleitung die Linzer Vizebürgermeisterin Karin Hörzing im Alten Rathaus. Nach alter Sitte machten sie sich lautstark mit ihren Ratschen bemerkbar und sagten Ratschenreime auf. Als Dank bekamen die Kinder für die Pflege dieses Osterbrauchs kleine Osterpräsente.

Das Ratschen war ursprünglich nur in der Karwoche üblich, da laut katholischer Tradition am Gründonnerstag die Glocken nach Rom fliegen und an den drei Trauertagen um den Tod Christi schweigen. An ihre Stelle traten dann die Holzklappern und Ratschen. Der Brauch symbolisiert den Höhepunkt der Fastenzeit geht zurück bis in das 6. Jahrhundert nach Christus.

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Wahl 2022

Bundespräsidentenwahl 2022

Am 9. Oktober 2022 findet die Bundespräsidentenwahl statt. Wir bieten alle Informationen zur Wahl und die Online-Bestellung von Wahlkarten für in Linz wahlberechtigte Personen.

Mehr dazu