Medienservice vom: 06.05.2022

Linzer Gesundheitsressort würdigt ehrenamtliche Arbeit Gesundheitsstadtrat Dr. Raml: „Ehrenamtliche Mitarbeiter sind Stütze des Systems.“

Das Linzer Rettungswesen könnte ohne die zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen nicht funktionieren. Deshalb würdigt das Linzer Gesundheitsressort die hervorragenden Leistungen der Freiwilligen beim Roten Kreuz auch dieses Jahr wieder mit einer Förderung in Höhe von 4.400 Euro. „Die Aufopferung und die enorme freiwillige Hilfsbereitschaft für die eigenen Mitmenschen ist bewundernswert. Die ehrenamtlichen Helfer*innen geben sich dabei allein mit dem Dank der Menschen und dem Wissen, Gutes zu tun, zufrieden. Um ihre Arbeit darüber hinaus besonders zu würdigen, unterstütze ich sie als Gesundheitsstadtrat sehr gerne mit einer finanziellen Förderung. Ich möchte ihnen allen auch persönlich für ihren tollen Einsatz danken“, so der Linzer Gesundheitsstadtrat Dr. Michael Raml. 

Frag ELLI!

"Frag ELLI!" – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Zum Chatbot