Medienservice vom: 23.05.2022

Große Nachfrage nach kostenlosen Selbstverteidigungskursen für Frauen und Mädchen Linzer Sicherheitsstadtrat Raml lädt zu einem weiteren Termin am 25. Juni ein

Die Nachfrage nach den vom Linzer Sicherheitsstadtrat angebotenen Selbstverteidigungskursen für Frauen und Mädchen ist so groß, dass bereits ein weiterer Termin angeboten wird. Ein dritter Kurs findet nun am 25. Juni von 14 bis 18 Uhr im Alten Rathaus (Renaissance Saal) statt. 

„Die jüngsten mutmaßlichen Vergewaltigungen in Linz und Steyr haben besonders junge Frauen hinsichtlich Selbstverteidigungsmöglichkeiten sensibilisiert. Mir ist es ein besonderes Anliegen das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung zu erhöhen. Weil die beiden ersten Kurstermine bereits restlos ausgebucht sind, bieten wir einen dritten Termin an. Sollte weiterhin Bedarf geben, werden wir unser Angebot nochmals erweitern“, betont Sicherheitsstadtrat Dr. Michael Raml.  

Der Kurs wird von der Selbstverteidigungsschule Linz durchgeführt und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer +43  732 7070 2016 oder per E-Mail an: Phillip.Leonhardt@mag.linz.at erforderlich. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, Turnschuhe oder rutschfeste Socken und Getränke.

Bürger*innen-
beteiligung

Neue Impulse für Linz – jetzt mitgestalten!

Auf der Plattform innovation.linz.at können nun alle Linzer*innen eigene Ideen für unsere Stadt einreichen.

Mehr dazu