Medienservice vom: 27.05.2022

Aktionstag der Frauengesundheit am 28. Mai Gesundheitsstadtrat Raml appelliert für regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen

Samstag, 28. Mai, steht ganz im Zeichen der Frauengesundheit. Anlässlich dieses Aktionstages weist Gesundheitsstadtrat Dr. Michael Raml auf die Wichtigkeit von Vorsorgeuntersuchungen hin. „Viele Frauen leisten Enormes, sind in Familie und Beruf stark gefordert. Dazu kommen frauenspezifische Herausforderungen der verschiedenen Lebensphasen, wie etwa Schwangerschaft und Geburt oder die Wechseljahre. In den vergangenen beiden Jahren haben die Corona-Maßnahmen in Kombination mit Homeschooling und Ausgangsbeschränkungen zusätzlich erschwerend gewirkt. Eine dauerhafte Belastungssituation kann aber nicht nur psychische Probleme mit verursachen, sondern sich auch auf den Körper negativ auswirken und sich in verschiedenen Erkrankungen zeigen. Um hier vorsorglich entgegenzuwirken, empfehle ich die möglichen Untersuchungen in den hervorragenden Linzer Gesundheitseinrichtungen in Anspruch zu nehmen. Zudem fördert das Gesundheitsressort der Stadt Linz zahlreiche Projekte, wie etwa die Selbsthilfe , den Herzverband und die Krebshilfe, die den Linzerinnen ebenfalls zur Verfügung stehen“, betont Gesundheitsreferent Stadtrat Dr. Michael Raml. 

Bürger*innen-
beteiligung

Neue Impulse für Linz – jetzt mitgestalten!

Auf der Plattform innovation.linz.at können nun alle Linzer*innen eigene Ideen für unsere Stadt einreichen.

Mehr dazu