Medienservice vom: 15.06.2022 |Fotos zum Medienservice

25 Jahre Verein für Sozial- und Gemeinwesenprojekte Bürgermeister Luger und Vizebürgermeisterin Hörzing eröffneten am 15. Juni 2022 den Festakt in der Glimpfingerstraße

Am Mittwoch, 15. Juni 2022, feierte der Verein für Sozial- und Gemeinwesenprojekte (VSG) mit seinen bedeutendsten Förderer*innen, Auftraggeber*innen und Kooperationspartner*innen sein 25-jähriges Bestehen. Bürgermeister Klaus Luger und Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing eröffneten die Feierlichkeiten, in deren Rahmen auch ein Tag der Offenen Tür durchgeführt wurde. Dabei hatten alle Interessierten die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen des Sozialvereins zu blicken und sich vom großen Leistungsangebot zu überzeugen. 

„Der Verein für Sozial- und Gemeinwesenprojekte leistet seit nunmehr 25 Jahren engagierte, überzeugende Arbeit in unserer Stadt. Für all jene Menschen, die aus den verschiedenen Gründen Hilfe und Unterstützung benötigen, ist der VSG bedeutender Anker und wichtige Anlaufstelle, wenn es darum geht, soziale Probleme und Schwierigkeiten zu meistern und wieder Fuß zu fassen. Das Team rund um Geschäftsführerin Dr.in Susanna Rothmayer kann zu Recht stolz auf die erbrachten Leistungen sein. Herzlichen Dank für die im vergangenen Vierteljahrhundert geleistete Arbeit, die maßgeblich zu einem Gelingen des Sozialsystems in Linz beigetragen hat“, betonten Bürgermeister Klaus Luger und Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing bei ihren Eröffnungsworten und wünschten gleichzeitig für die Zukunft alles Gute.

Der VSG wurde im März 1997 vom ehemaligen Sozialamt der Stadt Linz gegründet. Damals war die Jugendarbeitslosigkeit so hoch, dass die Stadt unbedingt einen Beitrag zur Entschärfung der Situation leisten wollte. Die präventive Zielsetzung bestand darin, jungen Menschen frühzeitig eine Chance zu bieten, unabhängig vom Bezug von Sozialhilfe und Arbeitslosengeld, ihr Leben in die Hand zu nehmen, eine Ausbildung abzuschließen und ins Berufsleben einzutreten. Das inzwischen bestens etablierte Konzept „KICK“ zur Integration von sozial benachteiligten jungen Menschen, die sich auf der Suche nach Arbeit befinden, wurde ins Leben gerufen.

Seit der Gründung vor 25 Jahren hat sich sehr vieles in der Entwicklung sozialer Dienstleistungen für Menschen getan, die Hilfe benötigen. So stellt etwa die Ausbildungsgarantie sicher, dass Jugendliche in Österreich bis zum 18. Lebensjahr motiviert werden, eine Ausbildung zu absolvieren. Gesellschaft und Arbeitsmarkt benötigen gleichermaßen gut ausgebildete, selbstständig denkende und handelnde Persönlichkeiten, die die aktuellen Anforderungen und Herausforderungen der Arbeitswelt gut bewältigen können.

Der VSG hat sein ausdifferenziertes Angebot im Laufe der vergangenen Jahre anhand der gesellschaftlichen und individuellen Bedürfnisse der Menschen und der Gesellschaft auch durch digitale Tools und Skills permanent weiterentwickelt. Im Vordergrund stehen dabei weiterhin Wertschätzung, Empathie, Ressourcenorientierung, Individualität, Kreativität und Nachhaltigkeit. 

Wahl 2022

Bundespräsidentenwahl 2022

Am 9. Oktober 2022 findet die Bundespräsidentenwahl statt. Wir bieten alle Informationen zur Wahl und die Online-Bestellung von Wahlkarten für in Linz wahlberechtigte Personen.

Mehr dazu