Medienservice vom: 07.07.2022 |Fotos zum Medienservice

„Frischzellenkur“ für Linzer Spielplätze Sanierungsmaßnahme beim Spielplatz In der Auerpeint abgeschlossen

Im Rahmen des Spielplatz-Erneuerungsprogramms der Stadt Linz wurde die Sanierung des Spielplatzes In der Auerpeint im Stadtbezirk Neue Heimat abgeschlossen. Unter anderem wurde von der Tischlerei des städtischen Geschäftsbereichs Stadtgrün und Straßenbetreuung ein Holzspielgerät, das zum Klettern und Herumturnen einlädt, in Eigenregie und damit sehr kostensparend instandgesetzt. Insgesamt 150 Arbeitsstunden wurden dafür von den Mitarbeiter*innen von Stadtgrün und Straßenbetreuung geleistet. Dazu kamen Materialkosten von ca. 2.000 Euro.

„Mit dieser Maßnahme wurde ein weiterer Mosaikstein bei der laufenden Erneuerung des Spielangebots in den Stadtteilen gesetzt. Mit insgesamt 160.000 Euro werden heuer in 15 Spielplatzbereichen in Linz kleinere und größere Verbesserungen durchgeführt“, informiert Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing.   

Gerade in der warmen Jahreszeit ist gesunde Bewegung an der frischen Luft besonders gefragt. In der Landeshauptstadt bestehen dazu für die Kinder auf insgesamt 116 Spielplätzen vielfältige Gelegenheiten.

Um Kindern und Eltern die Wahl des von ihnen favorisierten Spielplatzes zu erleichtern, sind die einzelnen Spielplätze, nach Stadtteilen gegliedert, über einen Spielplatz-Guide im Internet auf https://www.linz.at/soziales/spielplatz.php leicht und rasch aufzufinden.

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Frag ELLI!

"Frag ELLI!" – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Zum Chatbot