Medienservice vom: 29.08.2022

Energiesparmaßnahme von Linz AG Wasser Hochbehälter Bachlberg ist dank Pilot-PV-Anlage energieautark

Als größte Trinkwasserversorgerin Oberösterreichs liefert die Linz AG an 400.000 Kunden rund 65 Millionen Liter bestes Trinkwasser täglich. Neben Trinkwasserschutz und modernen Anlagen sind für die sichere Versorgung auch die etwa 70.000 Messdaten wichtig, mit denen der Geschäftsbereich Wasser täglich arbeitet. Unter anderem beim Hochbehälter Bachlberg, einem von 32 Hochbehältern, werden Daten erfasst und an die Leitzentrale im Wasserwerk Scharlinz übertragen. Die Energieversorgung für diesen Hochbehälter wird seit Kurzem durch eine Pilot-Photovoltaik (PV)-Anlage mit integriertem Energiespeicher (Akku) und einer Leistung von rund 1kWp (Kilowatt-Peak) gedeckt. Das betrifft sowohl den Betrieb wie etwa Beleuchtung und Alarmanlage als auch die Erfassung und Übertragung der Messdaten. Damit stehen die Werte – wie etwa der Wasserstand im Hochbehälter –klimaneutral zur Verfügung. Der Hochbehälter ist somit ganzjährig energieautark.

Sonnenenergie für Klimaschutz und Versorgungssicherheit

„Die Linz AG setzt aktuell viele Schritte hin zu mehr Nachhaltigkeit und Beibehaltung der hohen Versorgungssicherheit. Das betrifft natürlich auch unseren Geschäftsbereich Wasser. Mit Blick auf Klimaschutz, Ausbau von erneuerbaren Energien und Versorgungssicherheit bewährt sich die Pilot-PV-Anlage auf dem Hochbehälter Bachlberg bisher. Die ersten Testergebnisse sind sehr positiv. Unsere Experten prüfen daher derzeit verschiedene Standorte für mögliche weitere PV-Anlagen, um unseren Kunden auch in Zukunft eine krisensichere und umweltfreundliche Trinkwasserversorgung bieten zu können“, sagt Linz AG-Generaldirektor DI Erich Haider, MBA.

Die verlässliche Erfassung und Übertragung der Messdaten dank PV-Strom ist nicht nur emissionsfrei, sondern trägt auch zur Versorgungssicherheit bei. So können die Werte wie etwa Behälterfüllstand und Durchflussmenge selbst in einem Blackout-Fall an die Leitzentrale im Wasserwerk Scharlinz übermittelt werden. Bei zu geringem Wasserstand wird automatisiert durch eine Drucksteigerungsanlage gegengesteuert. Diese ist wie sämtliche weitere relevanten Anlagen zur Blackout-Vorsorge mit Notstromaggregaten ausgestattet. So ist es dem Hochbehälter Bachlberg in Linz-Urfahr dank der Pilot-PV-Anlage möglich, zuverlässig Trinkwasser an etwa 1.500 Kunden zu liefern.

Wahl 2022

Bundespräsidentenwahl 2022

Am 9. Oktober 2022 findet die Bundespräsidentenwahl statt. Wir bieten alle Informationen zur Wahl und die Online-Bestellung von Wahlkarten für in Linz wahlberechtigte Personen.

Mehr dazu