Medienservice vom: 28.09.2022

„Linz is(s)t viele Sprachen“ Kulinarische Weltreise auf der Landstraße am kommenden Samstag

Am Samstag, 1. Oktober, kann man sich auf eine kulinarische Weltreise über die Landstraße begeben. Linzer Wirt*innen mit internationalen Wurzeln bieten von 10 bis 17 Uhr zwischen Taubenmarkt und Martin-Luther-Platz traditionelle Speisen aus der ganzen Welt und laden zum Genuss der kulinarischen sowie der sprachlichen Vielfalt ein. „Linz ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt zeigt sich auch an den unterschiedlichen Restaurants, die unsere Stadt zu bieten hat. Am Samstag haben Menschen niederschwellig die Möglichkeit, sich um die Welt zu kosten und beim gemeinsamen Essen Brücken zu bauen“, lädt Integrationsreferentin Vizebürgermeisterin Tina Blöchl zum Besuch ein.   

Aufgetischt wird an diesem Tag unter anderem von den Linzer Restaurants: Aris Taverna, Coconut Thai Restaurant, Café Valdés, Tamu Sana, Big Joe, Kod Himze usw.

Die Aktionswoche zum Tag der Sprachen dauert noch bis 5. Oktober. Damit wird heuer bereits zum neunten Mal, über den Rahmen der alltäglichen Begegnung hinaus, der Sprache Raum gegeben.

Digitale
Impfberatung

Digitale Impfberater*innen

Die digitalen Impfberater*innen sind ein mehrsprachiges Informations-Angebot zur Covid-Schutzimpfung. Sie beantworten Fragen rund um das Thema Corona-Impfung.

Mehr dazu