Medienservice vom: 25.10.2022

Totengedenken zu Allerheiligen Zahlreiche Feiern in Linz

An Allerheiligen, Dienstag, 1. November, finden auf den Linzer Friedhöfen zahlreiche Gedenkfeiern statt.

Stadtfriedhof Linz/St. Martin – Park der Begegnung

Um 13 Uhr findet in der Verabschiedungshalle eine Gedenkstunde mit Andrea und Franz Froschauer unter dem Titel „… auf den Straßen der Zeit“ statt. Um 14.30 Uhr findet ebenfalls in der Verabschiedungshalle ein ökumenisches Totengedenken statt. Um 13.30 Uhr Gedenken die Landsmannschaften der Toten am Flüchtlingsgräberfeld.

Zu Allerseelen, am Mittwoch, 2. November, findet um 15 Uhr eine Gräbersegnung im Friedhofsteil Kleinmünchen statt. Bereits um 9 Uhr wird beim Mahnmal der Opfer des 12. Februar 1934 gedacht.

Urnenhain Urfahr – Park der Erinnerung

Jeweils in der Aufbahrungshalle findet um 14 Uhr eine Gedenkstunde „Jede Nacht hat ihre Sterne“ mit Gabriele Deutsch und um 15 Uhr ein ökumenisches Totengedenken statt.

Bergfriedhof Pöstlingberg

Um 14.30 Uhr findet in der Pfarrkirche ein Totengedenken mit anschließender Prozession zum Friedhof statt.

Urnenhain Kleinmünchen

In der Pfarre Kleinmünchen findet um 14 Uhr am Friedhof eine Gräbersegnung statt.

Digitale
Impfberatung

Digitale Impfberater*innen

Die digitalen Impfberater*innen sind ein mehrsprachiges Informations-Angebot zur Covid-Schutzimpfung. Sie beantworten Fragen rund um das Thema Corona-Impfung.

Mehr dazu