Medienservice vom: 02.11.2022

Winteröffnungszeiten im Zoo Linz Tiergartenbesuch auch im Spätherbst äußerst attraktiv

Der Linzer Zoo hat seit Sonntag, 30. Oktober, auf die „Winteröffnungszeiten“ umgestellt und kann täglich von 9 bis 17 Uhr besucht werden. Bis Jahresende sind außerdem zahlreiche Veranstaltungen in Vorbereitung.

Auch im „goldenen“ Spätherbst lohnt sich der Besuch im Linzer Zoo. Die Tiere genießen die letzten warmen Sonnenstrahlen. Dazu kommt, dass die meisten Zoobewohner*innen, wie zum Beispiel die Kängurus und die Roten Pandas, kälterestistent sind und sich daher in den Freigehegen aufhalten.  

Bis zum Jahresende sind zudem zahlreiche Veranstaltungen in Vorbereitung, vom Bratwürstelsonntag über den Nikolobesuch bis hin zur „Krippentierführung”.

Auch Sanierungs- und Umbauarbeiten laufen auf Hochtouren. So wird das Straußengehege erneuert. Unter anderem ist bereits eine neue Besucherplattform zu erkennen, Highlight der Baumaßnahmen ist ein neues Haus für die Strauße. 

Digitale
Impfberatung

Digitale Impfberater*innen

Die digitalen Impfberater*innen sind ein mehrsprachiges Informations-Angebot zur Covid-Schutzimpfung. Sie beantworten Fragen rund um das Thema Corona-Impfung.

Mehr dazu