Medienservice vom: 04.11.2022

Silvesterfeier am Linzer Hauptplatz Absage bereits vor zwei Wochen vereinbart

Um etwaige Falschinterpretationen zu vermeiden, informiert Bürgermeister Klaus Luger darüber, dass die Absage der Silvesterfeier keineswegs in Zusammenhang mit den Vorfällen am Halloween-Abend steht. Der private Veranstalter verzichtete heuer aufgrund des Risikos, welches durch Corona-Wellen eintreten hätte können, auf eine Abhaltung. Die Stadt Linz und der ORF als Mitveranstalter der Silvesterparty am Hauptplatz haben bereits vor zwei Wochen eine Nicht-Abhaltung vereinbart.   

„Wir würden niemals vor Gewalttätern in die Knie gehen und uns unsere Traditionen nehmen lassen“, betont Bürgermeister Klaus Luger. 

Nichtsdestotrotz findet am 31. Dezember 2022 der Silvesterlauf am Hauptplatz und in der Innenstadt wie geplant statt.

Digitale
Impfberatung

Digitale Impfberater*innen

Die digitalen Impfberater*innen sind ein mehrsprachiges Informations-Angebot zur Covid-Schutzimpfung. Sie beantworten Fragen rund um das Thema Corona-Impfung.

Mehr dazu