Medienservice vom: 08.11.2022

FRAU.MACHT.FILM-Tage 2022 Von 17. bis 19. November

Das Frauenbüro der Stadt Linz setzt in Kooperation mit dem Moviemento Programmkino auch heuer wieder einen Frauen-Filmschwerpunkt. Die Frauenfilmtage 2022 – eine Initiative der Linzer Frauenstadträtin Mag.a Eva Schobesberger – finden von Donnerstag, 17., bis Samstag, 19. November, statt.

Zum Thema „Kinomacht Frauenbild: Wie wir Frauen sehen – als Gesellschaft und als Frauen selbst – lernen wir auch im Kino. Wie wir uns Lebensentwürfe und Beziehungsmodelle vorstellen können, auch.“ ist am Freitag, 18. November, um 18 Uhr in der Cafe-Bar Solaris im OÖ Kulturquartier eine Podiumsdiskussion geplant.  

„Die ausgewählten Filme zeigen verschiedene Perspektiven auf das Leben von Frauen. Ich wünsche allen Besucher*innen interessante und spannende FRAU.MACHT.FILM-Tage“, lädt Stadträtin Mag.a Schobesberger zu den Vorführungen ein.

Weibliche Filmschaffende werden bei FRAU.MACHT.FILM vor den Vorhang geholt und ihre hochwertigen Filme einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Filme spiegeln die Gesellschaft wider, können aber mit den Bildern, die sie produzieren, auch auf sie einwirken. Die gezeigten Filme behandeln Themen aus einem weiblichen Blickpunkt und wirken Stereotypen entgegen. Die Kooperation soll auch dazu beitragen, Frauen und ihre Leistungen sichtbar zu machen. 

Details zum Programm finden Interessiert unter fraumachtfilm.at.

Digitale
Impfberatung

Digitale Impfberater*innen

Die digitalen Impfberater*innen sind ein mehrsprachiges Informations-Angebot zur Covid-Schutzimpfung. Sie beantworten Fragen rund um das Thema Corona-Impfung.

Mehr dazu